Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Essen & Trinken Kaffee aufbewahren: Eher in Thermoskanne als auf Heizplatte
Mehr Essen & Trinken Kaffee aufbewahren: Eher in Thermoskanne als auf Heizplatte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:00 27.07.2016
Kaffee sollte man bei langen Sitzungen eher in der Thermoskanne aufbewahren, als ihn auf der Heizplatte stehen zu lassen. Quelle: Soeren Stache
Anzeige
Bonn

Wer beispielsweise für einen Brunch Kaffee länger stehen lässt, füllt ihn am besten in eine Thermoskanne um. Denn wenn er auf der Heizplatte, der Maschine oder einem Stövchen steht, kann er schon nach rund 15 Minuten an Geschmack verlieren.

Dann schmeckt der Kaffee säuerlich - in der Thermoskanne passiert das längst nicht so rasch, erläutert die Initiative "Zu gut für die Tonne". Schmeckt der Kaffee allerdings schon ein bisschen sauer, neutralisiert Milch die unangenehme Note. Wenn die Milch ausflockt, muss das in diesem Fall kein Zeichen dafür sein, dass sie schlecht ist. Denn auch die Säure im Kaffee kann die Milch ausflocken lassen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wenn das Fleisch zart und saftig ist, spricht das für eine gute Qualität. Das gilt auch für Grillfleisch. Um zu verhindern, dass der Fleischsaft in der Glut landet, benutzt man am besten eine Grillzange.

26.07.2016

Olivenöl ist die beste Wahl, um Fisch zu braten. Mit Sonnenblumenöl bilden sich dagegen sogenannte Aldehyde in der Pfanne. Sie gelten in größeren Mengen als giftig, haben Wissenschaftler der Universität des Baskenlandes herausgefunden.

25.07.2016

Bei tierischen Produkten ist im Sommer Vorsicht geboten. Fleisch und Fisch verderben bei hohen Temperaturen schneller als sonst. Wer in der Regel online bestellt, sollte hier vorsichtig sein.

22.07.2016
Anzeige