Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Essen & Trinken Das sind die Unterschiede bei Spargel
Mehr Essen & Trinken Das sind die Unterschiede bei Spargel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:19 14.05.2018
Weißer Spargel wächst in Erdwällen und wird zum Ernten freigelegt und gestochen. Quelle: Klaus-Dietmar Gabbert
München

Weiß, grün oder violett: Spargel gibt es in drei unterschiedlichen Farben. Grüner Spargel wächst über der Erde und wird abgeschnitten, wenn die Stangen groß genug sind. Durch Lichteinfluss verfärbt er sich auf seiner ganzen Länge.

Weißer Spargel wächst in Erdwällen und wird gestochen, bevor die Spitzen mit dem Sonnenlicht in Berührung kommen, erläutert die Verbraucherzentrale Bayern.

Bei violettem Spargel wartet man mit dem Stechen, bis er die Erdoberfläche leicht durchbrochen hat. Er bildet zum Schutz vor dem Licht Anthocyane, das sind violette Farbstoffe.

Wer herzhaften Geschmack bevorzugt, sollte grünen oder violetten Spargel einkaufen: Er schmeckt nussiger und intensiver als die weißen Stangen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Kein Zucker, keine künstlichen Zusatzstoffe - Wasser ist als Getränk sicher eine gesunde Wahl. Doch so manchem fehlt der Geschmack. Mit Früchten und Kräutern lässt sich hier nachhelfen.

11.05.2018

Es gibt Gesundheits- und Verbraucherthemen, über die grübeln die Menschen in Deutschland besonders. Der Verbrauchermonitor zeigt drei Spitzenreiter auf.

09.05.2018

Erfrischung für heiße Tage: Eistee lässt sich gut selbst zubereiten. Gut geeignet ist dafür grüner Rooibos-Tee - und das liegt nicht nur am Aroma.

08.05.2018