Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Essen & Trinken Böblinger Lebensmittelhändler ruft Wabenhonig zurück
Mehr Essen & Trinken Böblinger Lebensmittelhändler ruft Wabenhonig zurück
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:58 29.10.2018
Der Böblinger Lebensmittelhändler Ciloglu Handels GmbH hat seinen Wabenhonig «Dogal Bal» zurückgerufen. Betroffen ist die 400-Gramm-Packung mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 16.02.2020. Quelle: Patrick Pleul
Böblingen

Wegen möglicher Heftklammern im Honig hat der Böblinger Lebensmittelhändler Ciloglu Handels GmbH seinen Wabenhonig "Dogal Bal" zurückgerufen. Das teilte das

Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit mit.

Betroffen ist die 400-Gramm-Packung mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 16.02.2020. Der Honig wurde in einzelnen türkischen Spezialitätengeschäften verteilt im ganzen Bundesgebiet verkauft, wie ein Sprecher des baden-württembergischen Verbraucherschutzministeriums in Stuttgart sagte. Der

Hersteller bittet Kunden, den Honig nicht zu essen. Im Markt wird der Kaufpreis zurückerstattet.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zum zweiten Mal innerhalb weniger Monate muss eine Brauerei Bier zurückrufen. In den Flaschen ist Alkohol, obwohl auf den Etiketten steht, dass es alkoholfrei sei. Das Unternehmen verspricht Aufklärung.

29.10.2018

Es ist Kürbiszeit. In allerlei Varianten kommt der Herbstliebling jetzt auf den Tisch. Wer der Kürbissuppe eine deftige Note verpassen möchte, probiert es mal mit knusprigem Speck und würzigem Pesto.

26.10.2018

Mit den Zutaten beim Eierlikör ist nicht zu spaßen: Nach einem höchstrichterlichen Urteil darf das gelbe Getränk neben Alkohol nur Eigelb, Eiweiß, Zucker, Honig und Aromastoffe enthalten. Eine deutsche Firma hätte dies gern anders gehabt.

25.10.2018