Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Deine Tierwelt Zähne können Schaden nehmen: Zerrspielen mit jungen Hunden
Mehr Deine Tierwelt Zähne können Schaden nehmen: Zerrspielen mit jungen Hunden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:00 17.08.2016
Die Zähne von jungen Hunden sind mitunter empfindlich. Quelle: Soeren Stache
Anzeige
Stuttgart

Mit Welpen und jungen Hunden sollten Halter keine sogenannten Zerrspiele unternehmen. Denn die Zähne solcher Tiere sind noch im Wachstum und können verletzt werden, wenn sich Halter und Hund mit einem Spielzeug eine Art Tauziehen liefern, erklärt die Tierrechtsorganisation Peta.

Auch Spiele mit Tennisbällen können den Zähnen von Hunden jeden Alters schaden, denn der Filz schleift diese wie Schmirgelpapier ab. Am besten kaufen Halter spezielles Hundespielzeug.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Sie sind nicht wirklich beliebt: Wespen stechen, sind verrückt nach süßem Essen und bauen Wespennester. Wer letzteres entfernen will, muss aufpassen.

16.08.2016

Die hohen Rufe der Mauersegler sind verklungen, die gefiederten Stadtbewohner sind verreist. Andere Zugvögel brechen erst im September gen Süden auf. Einige aber bleiben hier - Vogelkundler sehen darin Hinweise auf eine evolutionäre Anpassung.

15.08.2016

Zecken beim Hund sind für Halter ein Ärgernis. Aber es gibt Möglichkeiten, vorzubeugen. Die schützen auch den Tierbesitzer.

12.08.2016
Anzeige