Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Tipps für Tierfreunde Mit jungen Frettchen muss man viel spielen
Mehr Deine Tierwelt Tipps für Tierfreunde Mit jungen Frettchen muss man viel spielen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:06 01.04.2016
Mit jungen Frettchen müssen Halter besonders viel spielen. Falsch erzogen, werden die Tiere oft zu Beißern. Quelle: Wolfgang Runge
Anzeige
Bramsche

Frettchen brauchen von klein auf viel Beschäftigung - ihr späterer Charakter hängt vor allem vom Kontakt zu Menschen ab. Gerade mit jungen Frettchen muss man deshalb viel spielen, erläutert die Tierärztliche Vereinigung für Tierschutz (TVT).

So erlernen sie die sogenannte Beißhemmung. Falsch erzogen oder gehalten, werden die Tiere oft zu Beißern. Außerdem sei die tägliche Beschäftigung mit den Frettchen wichtig, um beispielsweise Krankheiten früh zu erkennen. Generell brauchen Frettchen viel Platz und Möglichkeiten zum Spielen. Sie mögen Spielzeug für Hunde und Katzen, Äste, Wurzeln, Röhren und Hängematten.

Außerdem sollten sie die Möglichkeit haben, zu graben und zu buddeln. Dafür eignen sich laut TVT zum Beispiel Erde, Kies und Sand. Wer ein Frettchenpaar hält, braucht ein Gehege, das mindestens sechs Quadratmeter groß und eineinhalb Meter hoch ist. Sie können aber auch frei in der Wohnung umherflitzen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wer seine Frösche, Kröten oder Wasserschildkröten möglichst artgerecht unterbringen möchte, spendiert ihnen ein Aquaterrarium. Experten erklären, was es bei der Planung und Anschaffung zu beachten gilt.

25.03.2016

Unangenehmer Juckreiz: Mauke ist eine Erkrankung der unteren Gliedmaßen beim Pferd. Halter sollten dies in jedem Fall schnell behandeln lassen - denn Mauke kann immer schlimmer werden.

18.03.2016

Wer mehrere Krallenfrösche in einem Becken hält, muss sich um Dekoration wenig Gedanken machen - die Tiere benötigen vor allem einen dunklen Boden. Wer dennoch etwas Abwechslung haben möchte, kann den Fröschen Tonröhren als Versteck anbieten.

11.03.2016
Anzeige