Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Deine Tierwelt Somali-Katzen verstehen sich sogar mit Hunden
Mehr Deine Tierwelt Somali-Katzen verstehen sich sogar mit Hunden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:23 19.01.2018
Abessinier zählen zu den ältesten Katzenrassen - sie haben besonders kurzes Fell und sind sehr menschenbezogen. Quelle: Andrea Warnecke/dpa-tmn
Anzeige
Berlin

Eleganter Körperbau und jederzeit sprungbereit: So sehen Somali-Katzen aus. Die Halblanghaarkatzen sind außerdem sehr anhänglich und verspielt, erklärt Züchterin Sabine Steinicke auf der

Internationalen Grünen Woche (19. bis 28. Januar).

Unproblematisch ist die Rasse, was andere Katzen und Tiere in der Familie angeht - sogar mit Hunden kommt sie klar. "Auch mit Kindern versteht sie sich gut." Allerdings sollte man die Tiere nicht alleine halten, sondern mindestens zu zweit.

Das halblange Fell macht Haltern nicht viel Arbeit: "Es reicht aus, die Somali-Katzen einmal in der Woche mit einer normalen Haarbürste zu bürsten", sagt Steinicke. Allerdings müssen sich Besitzer darauf einstellen, dass sie von den Katzen auf Schritt und Tritt verfolgt werden - sogar ins Badezimmer.

Die Somali-Katze ist eine Variante der Abessinierkatze, aus der sie wahrscheinlich durch Mutation hervorging. Laut Steinicke zählen die Abessinier zu den ältesten Katzenrassen. Sie haben sehr kurzes Fell, sind ebenfalls sehr menschenbezogen und verspielt.

Service:

Die Grüne Woche auf dem Messegelände in Berlin geht noch bis zum 28. Januar. Sie ist für Besucher von 10.00 bis 18.00 Uhr, am 26. Januar bis 20.00 Uhr geöffnet.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Auch wenn sie es nicht mögen: Die Augeninfektion einer Katze ist am besten mit Tropfen zu behandeln. Tierärzte erklären den Grund, und wie Halter die Tropfen am besten verabreichen.

19.01.2018

Mit der Beleuchtung im Aquarium sollte man es nicht übertreiben. Denn die prachtvollen Diskusfische sind lichtempfindliche Tiere. Ihnen kommt zudem eine geeignete Bepflanzung entgegen.

17.01.2018

Spiele und Bewegung - das hält Wohnungskatzen fit. Spielen Halter mit mehreren Katzen gleichzeitig, kann es zu Kämpfen kommen. Wie lässt sich diesen vorbeugen?

17.01.2018
Anzeige