Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Deine Tierwelt So lernt der Hund Impulskontrolle
Mehr Deine Tierwelt So lernt der Hund Impulskontrolle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:14 26.01.2018
Nicht immer haben Hunde ihre Impulse im Griff. Halter müssen ihnen beibringen, in stressigen Situationen Ruhe zu behalten. Quelle: Franz-Peter Tschauner/dpa
Frankfurt/Main

Eine Taube fliegt auf der anderen Straßenseite hoch, ein Fahrradfahrer flitzt vorbei: In solchen Situationen müssen Hunde Impulskontrolle zeigen. Das heißt, sie dürfen nicht komplett durchdrehen, nur weil ein unerwarteter Reiz auftritt.

Die Fähigkeit zur Impulskontrolle ist aber nichts, das Hunde von Beginn an einfach besitzen. Halter müssen sie mit ihrem Tier in bestimmten Situationen immer wieder einüben, erläutert der Bundesverband Praktizierender Tierärzte.

Ein klassisches Beispiel ist das Warten vor der Haustür vor dem Gassigehen. Der Welpe muss lernen, seinen Impuls zu unterdrücken, sofort aus der Tür zu stürmen. Der Halter fordert sein Tier dabei immer wieder zum "Sitz" auf und löst das Kommando auf, bevor der Hund aufspringt. Wichtig ist, den Hund danach ausführlich zu loben. Langsam und schrittweise können Halter danach den Schwierigkeitsgrad erhöhen.

Grundsätzlich ist beim Training der Impulskontrolle darauf zu achten, den Hund nicht zu überfordern. Es ist unrealistisch zu glauben, der Vierbeiner könne in allen Situationen kontrolliert sein. Halter sollten sich deshalb überlegen, welche Situationen ihnen besonders wichtig sind.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Hunde sind normalerweise sehr aktiv und spielfreudig. Verhalten sie sich eher träge, kann das an Schmerzen liegen. Das erkennen Halter aber auch noch an einem anderen Symptom.

25.01.2018

Hunde gelten im Auto als Ladung, die der Fahrer ausreichend sichern muss. Ansonsten drohen Bußgelder und Punkte in Flensburg sowie bei einem Unfall auch schwere Verletzungen. Die Stiftung Warentest hat Transportsysteme unter die Lupe genommen. Ist Sicherheit immer teuer?

24.01.2018

Wer ein Aquarium aufstellt und mit Fischen noch wenig Erfahrung hat, sollte erst einmal auf pflegeleichte Tiere setzen. Besonders gut geeignet sind Segelflosser. Was in ihrem Fall zu berücksichtigen ist.

23.01.2018