Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Deine Tierwelt Schützt auch den Halter: Zeckenvorsorge beim Hund
Mehr Deine Tierwelt Schützt auch den Halter: Zeckenvorsorge beim Hund
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:00 12.08.2016
Eine gute Zeckenvorsorge ist für Freigängertiere wichtig. Foto: Markus Scholz
Anzeige
Berlin

Hundehalter sollten bei ihren Tieren auf eine gute Zeckenprophylaxe achten. Das schützt nicht nur ihre Hunde, sondern auch sie selbst, erläutert die Aktion Tier. Denn Zecken krabbeln unter Umständen erst einige Stunden auf ihrem Wirt herum, bevor sie ihn beißen.

Sind Hund und Halter nach einem Spaziergang zurück in der Wohnung, sei ohne Weiteres ein Wechsel der Parasiten vom Tier auf den Menschen möglich. Erkrankungen beim Menschen können die Folge sein.

Um den Hund vor Zecken zu schützen, gibt es zum Beispiel spezielle Halsbänder oder Flüssigkeiten, die auf die Haut geträufelt werden. Halter beraten sich am besten mit dem Tierarzt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Teckeldame Bonnie war im Jahr 2012 ihren Besitzern weggelaufen. Urlauber aus München fanden die Hündin und nahmen sie einfach mit nach Hause, ohne den Fund zu melden. Wohl ein Fehler.

10.08.2016

Wer ein Haustier besitzt, sollte an eine Versicherung denken. Oft werden Schäden durch einen Vierbeiner durch die Privathaftpflichtversicherung abgedeckt. Aber nicht automatisch.

10.08.2016

Das Glück der Erde liegt auf dem Rücken der Pferde. Selbst wem das zu hochgestochen ist, muss zugeben: Die Reittiere sind in Brandenburg mittlerweile ein bedeutender Wirtschaftsfaktor.

09.08.2016
Anzeige