Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -1 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Restaurantbesuch mit Hund vorher daheim üben

Tiere Restaurantbesuch mit Hund vorher daheim üben

Hunde gelten als beste Freunde des Menschen. Viele Besitzer möchten deshalb auch in einem Restaurant nicht auf ihren Vierbeiner verzichten. Sie fühlen sich einfach besser, wenn er nicht zu Hause alleine ist. Der gemeinsame Besuch sollte allerdings vorbereitet werden.

Voriger Artikel
Australische Prachtfinken: Gouldamadinen lieben es warm
Nächster Artikel
Frösche können im Dunkeln Farben sehen

Dieser Hund zeigt, wie es im Restaurant sein sollte - angeleint auf einer Decke zu den Füßen seines Frauchens liegt er richtig.

Quelle: Heinz von Heydenaber/Zentralbild/dpa

Düsseldorf. Damit der Restaurantbesuch mit Hund stressfrei wird, üben Halter am besten schon vorher daheim. Der Hund sollte angeleint auf einer Decke zu den Füßen seines Herrchens liegen. Der Halter sollte den Raum zwischendurch verlassen, erläutert der Industrieverband Heimtierbedarf.

Wichtig ist es, den Hund zu belohnen, wenn man an seinen Platz zurückkehrt. Außerdem sollte man niemals vom Tisch füttern. Die Übungsdecke kann dann auch mit zum Restaurantbesuch genommen werden, wo sich Halter am besten einen möglichst ruhigen Platz am Rand suchen. Vorher sollte das Tier ausgiebig Gassi gegangen sein und gut gefressen haben.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Deine Tierwelt
  • Digital Abo

    "DNN Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, das Sie überall und rund um die Uhr nutzen können -... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr