Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Deine Tierwelt Mit Segelflossern kommen Aquarien-Anfänger gut zurecht
Mehr Deine Tierwelt Mit Segelflossern kommen Aquarien-Anfänger gut zurecht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:56 23.01.2018
Segelflosser (Pterophyllum scalare) sind wenig anspruchsvoll, was die Haltung im Aquarium angeht. Quelle: Andrea Warnecke/dpa-tmn
Anzeige
Berlin

Segelflosser sind perfekte Fische für Aquarien-Anfänger. Sie sind unproblematisch zu halten, haben keine speziellen Futtervorlieben und keine hohen Ansprüche an ihre Umgebung.

Beim Aquarium ist aber auf die richtige Größe zu achten: "Es sollte mindestens einen Meter lang sein und 50 Zentimeter hoch", erklärte Peter Hölterhoff auf der Internationalen

Grünen Woche (bis 28. Januar). Ein Becken in dieser Größe fasst gut 250 Liter Wasser. Hölterhoff ist Vorsitzender des Berliner Vereins Anubias Aquarien.

Segelflosser vertragen in der Regel normales Leitungswasser. Der pH-Wert sollte bei 7 bis 7,5 liegen. Als Rückzugsmöglichkeiten für die Fische sind großblättrige Pflanzen und Wurzeln gut geeignet.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Kaninchen lassen sich an Toiletten gewöhnen. Für kleine Rassen eignen sich im Handel erhältliche Varianten. Für Größere Tiere sind jedoch Katzenklos die bessere Alternative.

22.01.2018

Verspielt, verschmust, unproblematisch: Somali-Katzen sind gut geeignet für Familien. Denn die kleinen Stubentiger verstehen sich mit Kinder und anderen Tieren. Zu sehen sind sie auf der Grünen Woche.

19.01.2018

Auch wenn sie es nicht mögen: Die Augeninfektion einer Katze ist am besten mit Tropfen zu behandeln. Tierärzte erklären den Grund, und wie Halter die Tropfen am besten verabreichen.

19.01.2018
Anzeige