Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Deine Tierwelt Kleinere Tiere sind über private Haftpflicht versichert
Mehr Deine Tierwelt Kleinere Tiere sind über private Haftpflicht versichert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:06 20.12.2017
Kleine Haustiere wie Goldhamster sind über eine private Haftpflichtversicherung mitversichert. Quelle: Caroline Seidel/dpa-tmn/dpa
Henstedt-Ulzburg

Egal ob Hamster, Katze oder Kaninchen: Kleinere Haustiere sind über die Privathaftpflichtversicherung in der Regel mitversichert.

Eine spezielle Tierhalterhaftpflichtversicherung ist für sie nicht notwendig, erklärt der Bund der Versicherten (BdV) in Henstedt-Ulzburg bei Hamburg. Für größere Tiere, zum Beispiel Hunde, ist der Extra-Schutz allerdings nötig.

Der Grund: Tierhalter müssen für sämtliche Schäden aufkommen, die ihr Tier angerichtet hat, erklärt der BdV. Dabei haften sie im Zweifel mit ihrem gesamten Vermögen. Wichtig hierbei: Es kommt nicht auf ein Verschulden des Tierhalters an. Die Haftpflichtversicherung hilft aber nicht nur, indem sie den Schaden bezahlt - sie wehrt auch Ansprüche ab, die jemand zu Unrecht gegen den Tierhalter erhebt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wegen seines begehrten Fells und als Räuber von Nutztieren wurde der Luchs lange Zeit gejagt. Aus weiten Teilen Mittel- und Südeuropas war er fast verschwunden. Im Jahr 2017 wuchsen die Bestände in Deutschland stetig.

18.12.2017

Viele Pferdehalter stellen sich bei Anbruch des Winters die Frage, wie sie ihre wertvollen Vierbeiner sicher durch die kalte Jahreszeit bringen. Dabei gibt es ein paar wichtige Dinge zu beachten.

14.12.2017

Ein kleiner Bummel über den Weihnachtsmarkt - das könnte doch auch dem Hund gefallen? Wohl eher nicht. Denn viele Menschen auf engem Raum verunsichern die meisten Vierbeiner.

07.12.2017