Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Deine Tierwelt Katze knabbert Kabel an: Zahnprobleme können Ursache sein
Mehr Deine Tierwelt Katze knabbert Kabel an: Zahnprobleme können Ursache sein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:16 22.09.2017
Wenn Katzen Zahnschmerzen haben oder sich langweilen, kauen sie gerne an Kabeln. Das kann lebensgefährlich sein. Quelle: Fredrik von Erichsen/dpa
Anzeige
Bonn

Kaut eine Katze an Kabeln herum, kann das für sie lebensbedrohlich werden. Denn neben einem Stromschlag können verschluckte Teile auch in den Darm gelangen und dem Tier schaden. Darauf macht der Deutsche Tierschutzbund aufmerksam.

Wer also ein angekautes Kabel, aber keine fehlenden Teile findet, sollte die Katze sofort zum Tierarzt bringen. Doch warum knabbern Katzen überhaupt Kabel an? Ein Grund für dieses Verhalten kann Langweile sein. Oft lernt die Katze auch, dass sie Aufmerksamkeit bekommt, wenn sie verbotenerweise an die Kabel geht. Bei Jungtieren können aber auch Zahnschmerzen - etwa bei einem Zahnwechsel - die Ursache dafür sein. Das kann ein Tierarzt abklären.

Tierbesitzer sollten die Gefahr beseitigen, also Kabel von nicht benutzten Elektrogeräten entfernen, sowie hängende Kabel festkleben. Das Baumeln kann den Jagdtrieb der Katze animieren. Außerdem können Kabelführungssysteme helfen. Sie verstecken die Gefahrenquelle.

Bei der Erziehung gilt es, positives Verhalten zu loben und negatives möglichst zu ignorieren. Außerdem hilft es, dem Tier Alternativen anbieten: Katzengras zum Kauen, Pappkisten zum Verstecken, Spielzeug als Beschäftigung.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Meerschweinchen sind lebhaften Nagetiere. Sie futtern, murmeln, quieken und plötzlich hopsen sie ruckartig hoch. Was hat es mit diesem Verhalten auf sich?

14.09.2017

Jucken und Kratzen sind Anzeichen dafür, dass Hund oder Katze von Flöhen befallen sein könnte. Doch dies kann erst der Anfang einer Krankheitswelle der Vierbeiner sein. Deshalb gilt es, rechtzeitig dagegen vorzugehen.

13.09.2017

Manchmal geben Katzen Laute von sich, die an Kinderschreie erinnern. Das kommt nicht nur beim Revierkampf vor. Ältere Tiere miauen in dieser Weise oft ohne ersichtlichen Grund - und das vor allem nachts.

08.09.2017
Anzeige