Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Deine Tierwelt Hundezüchter müssen Welpen nicht in Quarantäne halten
Mehr Deine Tierwelt Hundezüchter müssen Welpen nicht in Quarantäne halten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:41 09.01.2019
Jack-Russell-Terrierwelpen beim Spielen. Quelle: Patrick Pleul
Koblenz

Wer sich einen Welpen vom Züchter kauft, geht davon aus, dass der Vierbeiner gesund ist. Doch es kann passieren, dass er vorschriftsmäßig geimpft wurde, sich aber dennoch zwischen der Wirkung des Impfschutzes und dem Verkauf auf einem fremden Grundstück mit einem Virus infiziert.

Denn es gibt keine Vorschrift, dass Welpen bis zum Bestehen des Impfschutzes von Menschen, Tieren und ihrer Umgebung abgeschirmt werden müssen. Im Gegenteil: Es sei sogar eine frühe Sozialisation sinnvoll, argumentierten Richter des Oberlandesgerichts in Koblenz (Az.: 1 U 262/18).

In dem konkreten Fall hatte ein Käufer auf die Erstattung der Behandlungskosten von rund 6500 Euro geklagt, weil sein Welpe durch ein Virus eine hochansteckende Infektionskrankheit erlitt, die mehrere Wochen Behandlung in einer Tierklinik notwendig gemacht hatten.

Die Klage wurde abgewiesen, weil die Züchterin ihre Sorgfaltspflicht beachtet hatte und den gesamten Wurf gegen die sogenannte Parvovirose impfen ließ, heißt es zur Begründung. Der Wurf steckte sich laut Gericht vermutlich auf einem fremden Grundstück an, als der Impfschutz noch nicht vollständig bestand.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Hund gilt als bester Freund und treuster Begleiter des Menschen. Doch welche Hunderassen sind in Deutschland besonders gefragt? Die neuesten Zahlen von 2018:

08.01.2019

Nicht nur bei den Namen für Kinder gibt es Trends, auch bei den Hundenamen kommt es immer wieder zu Veränderungen. So lag 2018 ein Bärenname an der Spitze.

04.01.2019

Manchmal ist es notwendig, den Vogel in die Hand zu nehmen. Wie gehen Halter dabei am besten vor und worauf sollten sie auf jeden Fall achten, damit das Tier so wenig wie möglich gestresst wird?

04.01.2019