Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Deine Tierwelt Hundehalter tragen Kosten für Entfernung von Hundehaufen
Mehr Deine Tierwelt Hundehalter tragen Kosten für Entfernung von Hundehaufen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:00 03.04.2017
Hundehalter sollten solche Hinterlassenschaften gleich entfernen. Sonst kann es teuer werden. Quelle: Ralf Hirschberger/dpa-Zentralbild/dpa
Berlin

Hundehalter sind für ihre Tiere verantwortlich - und zwar auch für deren Hinterlassenschaften. Wer seine Hunde frei laufen lässt, nimmt in Kauf, dass das Tier seine Notdurft auf fremden Grundstücken verrichtet. Der Halter muss im Zweifel für die Beseitigung aufkommen.

In dem verhandelten Fall hatte ein ehemaliger Mieter seine Hunde im Abstand weniger Tage zwei Mal nicht angeleint auf der Grünfläche seiner früheren Wohnanlage herumlaufen lassen. Auch hatte er Hundehaare aus seinem Auto auf der Grünfläche entsorgt. Die Grundstückseigentümerin forderte den Mann über ihre Prozessbevollmächtigten auf, dies zu unterlassen. Außerdem sollte der Hundehalter die entstandenen Anwaltskosten und die Aufwendungen in Höhe von 22,50 Euro für die Beseitigung des Hundehaufen übernehmen.

Das Landgericht Berlin (Az.: 35 O 251/16) gab der Eigentümerin Recht. Die Richter untersagten dem Mann, auf dem Grundstück Abfall zu entsorgen sowie einen oder mehrere Hunde unangeleint herumlaufen zu lassen. Für den Fall der Zuwiderhandlung wurde ein Ordnungsgeld in Höhe von 10 000 Euro verhängt. Auch die Anwaltskosten und die Hausmeisterkosten wurden dem Mann aufgebrummt. Denn der Beklagte sei als Störer anzusehen, weil er durch das Herumlaufen der Hunde das Eigentum der Klägerin beeinträchtigt habe.

Die Zeitschrift "Das Grundeigentum" (Ausgabe 6/2017) des Eigentümerverbandes Haus & Grund Berlin berichtet über das Urteil.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Katzen benutzen nicht jedes Katzenklo, das sie angeboten bekommen. Nicht nur der Ort muss stimmen, sondern auch das Modell. Was Halter noch beachten sollten:

31.03.2017

Wer beim Waldspaziergang auf eine kleine Katze stößt, hat oft eine Wild- und keine Hauskatze vor sich. Beide sehen sich sehr ähnlich, aber einige charakteristische Unterscheidungs-Merkmale gibt es doch.

28.03.2017

Viele Hundebesitzer baden regelmäßig ihre Vierbeiner. Das ist jedoch kontraproduktiv. Um das Tier vom Schmutz zu befreien, eignet sich eine andere Pflegemaßnahme besser.

27.03.2017