Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Deine Tierwelt Hunde nicht auf Weihnachtsmarkt mitnehmen
Mehr Deine Tierwelt Hunde nicht auf Weihnachtsmarkt mitnehmen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:02 07.12.2017
Weihnachtsmärkte sind kein geeigneter Ort für Hunde. Andere Besucher könnten sie versehentlich treten. Auch kommen Streicheeinheiten von Fremden beim Tier meist nicht gut an. Quelle: Ralf Hirschberger
Anzeige
Berlin

Hunde bleiben während des Besuchs auf dem Weihnachtsmarkt besser zu Hause. Denn zwischen den Ständen ist es für die Vierbeiner viel zu eng und zu laut, warnt die Tierrechtsorganisation Peta.

Vor allem kleine Tiere werden so schnell übersehen und zum Beispiel getreten. Und auch wenn Menschen aufpassen und freundlich sind, freut sich nicht jeder Hund über Streicheleinheiten von Fremden - und schnappt in Panik vielleicht sogar zu.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Es gibt gefährliche Lebensmittel für Hunde. Manche sind sogar tödlich. Hier sind drei Beispiele.

04.12.2017

Hunde naschen gerne. Die Kekse für ihren geliebten Vierbeiner können Herrchen und Frauchen selber backen. Das ist gar nicht schwierig.

27.11.2017

Er ist nur etwa neun Zentimeter groß, trotz seines Namens nicht grün und wurde von Experten nun zum "Lurch des Jahres 2018" ernannt: der Grasfrosch.

24.11.2017
Anzeige