Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -1 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Heimvögel: Flugverbot im Weihnachtszimmer

Tiere Heimvögel: Flugverbot im Weihnachtszimmer

Eigentlich ist das ja süß, wenn Heimvögel im Zimmer herumschwirren und sich auch mal auf die Schulter setzen. Anders in der Weihnachtszeit: Die Deko bekommt den Vögeln nicht gut.

Voriger Artikel
Gefahr für Katzen: Lametta verknotet sich im Magen
Nächster Artikel
"Spionagesoftware" macht Hoffnung auf Kegelrobben-Rückkehr

Sobald der Baum geschmückt ist, sollten Heimvögel im Käfig bleiben.

Quelle: Malte Christians

Berlin. Weihnachtsdekoration kann für Wellensittiche und andere Vögel schädlich sein. Darauf weist Ursula Bauer von der Organisation Aktion Tier hin. Dazu gehören Pflanzen wie der Weihnachtsstern oder der Tannenbaum, aber auch Kerzen und Zimmerschmuck.

"Alles, was glitzert, ist für Vögel extrem interessant, aber auch giftig." Die Tiere können Metalle oder Plastik verschlucken oder sich mit Lametta die Füße zusammenschnüren. Halter sollten ihre Vögel deshalb nicht unbeaufsichtigt im Wohnzimmer fliegen lassen.

Auch Leckereien wie Schokolade oder Plätzchen sind nichts für die Tiere und dürfen deshalb nicht offen herumliegen. An ihnen können sich die Vögel vergiften.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Tiere
  • Digital Abo

    "DNN Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, das Sie überall und rund um die Uhr nutzen können -... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr