Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Deine Tierwelt Halloween bedeutet für Haustiere oft Stress
Mehr Deine Tierwelt Halloween bedeutet für Haustiere oft Stress
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:13 29.10.2015
Halter, die ihren Hund zu Halloween kostümieren, müssen aufpassen, dass er keine Kleinteile verschlucken kann. Quelle: Stephanie Pilick
Anzeige
Hamburg

Die Experten raten deshalb dazu, das Tier am Abend des 31. Oktober in ein ruhiges, hinteres Zimmer zu bringen - falls es im Rest der Wohnung wuselig ist. Wichtig: Süßigkeiten und Kostüme sollten für Tiere tabu sein. Eine Kostümierung des Tieres könne sogar gefährlich werden, wenn es Kleinteile verschluckt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wenn Meerschweinchen älter werden, neigen sie manchmal zu einer Überfunktion der Schilddrüse. Dies kann sich in hyperaktivem Verhalten wie Umherrennen äußern, zudem schlafen die Tiere oft sehr viel mehr. Vom Tierarzt gibt es für diesen Fall die passenden Medikamente.

28.10.2015

Ob Geburtstag oder Weihnachten: An solchen Tagen soll das Haustier nicht leer ausgehen - so denken viele Halter. Nicht jedes Geschenk, über das der Mensch sich freut, bekommt aber auch dem Vierbeiner.

26.10.2015

Katzen, die raus ins Freie dürfen, haben ihre Nase überall. Außerdem knabbern sie gerne an Gras oder fangen Mäuse. Was immer sie ins Maul bekommen, kann auch Krankheiten oder Würmer übertragen.

23.10.2015
Anzeige