Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Deine Tierwelt Darauf müssen Halter bei der Katzentoilette achten
Mehr Deine Tierwelt Darauf müssen Halter bei der Katzentoilette achten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:00 31.03.2017
Will die Katze nicht aufs Klo gehen, könnte das am falschen Ort liegen. Quelle: Ira Kugel
Berlin

Bei der Katzentoilette müssen Halter vieles beachten: Nicht nur, dass das Klo immer schnell gereinigt werden muss, auch der Standort und die Anzahl sind entscheidend. Dörte Röhl, Tierärztin bei der Organisation Peta, gibt Tipps zu den wichtigsten Punkten:

- Der richtige Ort: Katzen bevorzugen einen ruhigen Platz, an dem sie sich sicher fühlen. Außerdem brauchen sie genug Bewegungsfreiheit, um ihre Ausscheidungen verscharren zu können.

- Raumtrennung: Futterplatz und Katzenklo sollen so weit wie möglich voneinander entfernt sein - am besten in getrennten Räumen.

- Die richtige Toilette: Einige Katzen gehen nicht gerne in Verstecke oder Höhlen, sondern mögen große und offene Katzentoiletten ohne Deckel lieber. Halter müssen testen, welche Art ihr Tier bevorzugt.

- Anzahl: Als Faustregel gilt, dass jeweils ein Katzenklo mehr als im Haushalt lebende Katzen vorhanden sein sollte. Denn Katzen erledigen ihr Geschäft in der Natur auch nicht immer an der gleichen Stelle. Daher ergibt es Sinn, auch einzeln gehaltenen Katzen eine zweite Toilette anzubieten.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wer beim Waldspaziergang auf eine kleine Katze stößt, hat oft eine Wild- und keine Hauskatze vor sich. Beide sehen sich sehr ähnlich, aber einige charakteristische Unterscheidungs-Merkmale gibt es doch.

28.03.2017

Viele Hundebesitzer baden regelmäßig ihre Vierbeiner. Das ist jedoch kontraproduktiv. Um das Tier vom Schmutz zu befreien, eignet sich eine andere Pflegemaßnahme besser.

27.03.2017

Der Neonsalmler ist ein genügsamer Genosse: Der Fisch lässt sich einfach halten und stel beim Wasser wenig Ansprüche. Aber aufgepasst: Die richtigen Lichtverhältnisse sollten es schon sein.

24.03.2017