Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Google+
Deine Tierwelt
ANZEIGE
Fenchel statt Fleisch
Könnten sie es sich aussuchen, würden Hunde vermutlich Fleisch statt vegetarischer Kost vorziehen. Es hat eine hohe Wertigkeit und die richtige Zusammensetzung an Nährstoffen. Foto:Markus Scholz/dpa-tmn

Seit vielen tausend Jahren leben Menschen und Hunde zusammen. Die Tiere sind an den menschlichen Lebensstil angepasst. Auch was die Ernährung angeht - so futtern nun auch Hunde zunehmend fleischfrei. Ist das tiergerecht?

mehr
Tipps für Tierfreunde
Katzen haben häufig Probleme mit entzündeten Augen. Tropfen und Salben können dann helfen.

Auch wenn sie es nicht mögen: Die Augeninfektion einer Katze ist am besten mit Tropfen zu behandeln. Tierärzte erklären den Grund, und wie Halter die Tropfen am besten verabreichen.

mehr
Lichtempfindlich
Diskusfische brauchen Schwimmpflanzen im Aquarium, die für schattige Bereiche sorgen.

Mit der Beleuchtung im Aquarium sollte man es nicht übertreiben. Denn die prachtvollen Diskusfische sind lichtempfindliche Tiere. Ihnen kommt zudem eine geeignete Bepflanzung entgegen.

mehr
Kämpfe verhindern
Das kann schnell Stress geben: Beim Spielen verstehen viele Katzen keinen Spaß. Halter beschäftigen sie daher besser getrennt voneinander.

Spiele und Bewegung - das hält Wohnungskatzen fit. Spielen Halter mit mehreren Katzen gleichzeitig, kann es zu Kämpfen kommen. Wie lässt sich diesen vorbeugen?

mehr
Landflucht
Viele Wildschweine zieht es in die Stadt. Hier finden sie leichter Nahrung.

Waschbären in der City und Wildschweine auf dem Sportplatz: Wildtiere suchen immer öfter die Nähe zu Städten. Ob sie gefährlich werden, hängt vom Verhalten des Menschen ab.

mehr
Tierarzt-Tipps
Hunde und Katzen müssen regelmäßig entwurmt werden. Am einfachsten funktioniert das mit einer Tablette im Futter.

Sie sind lästig und ekelig, aber keine Seltenheit: Hunde und Katzen werden häufig von Würmern geplagt. In den Griff kriegen lässt sich das Problem nur durch konsequente Behandlung.

mehr
Verwirrt und orientierungslos
Zeigt die eigene Katze Verhaltensauffälligkeiten, sollte Halter mit ihr zum Tierarzt gehen, um organische Ursachen auszuschließen.

Auch Tiere können an Demenz erkranken. Doch woran lässt sich erkennen, dass das eigene Haustier davon betroffen ist? Ein paar Hinweise zur Diagnose und was Halter in diessem Fall tun können.

mehr
Veränderungen auf der Haut
Auch Kaninchen können sich mit Flöhen infizieren. Foto: Vier Pfoten/Martina Nachtsheim/dpa

Kahle Stellen, Rötungen und Blutungen: Kaninchen können, wie andere Haustiere auch, von Flohbefall betroffen sein. Was tun, wenn sich der blutsaugende Parasit im Fell eingenistet hat?

mehr
Gasaustausch ermöglichen
Der Gartenteich muss im Winter eisfrei bleiben, wenn Fische darin gehalten werden. Gerade bei empfindlichen Fischarten sollte ein Teichheizer zum Einsatz kommen. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Im Winter legt auch der Gartenteich eine Ruhepause ein. Er braucht kaum Pflege, muss aber unbedingt eisfrei bleiben, wenn Fische gehalten werden.

mehr
Freiwillige Helfer gesucht
Wie schon im vergangenem Jahr sind Naturfreunde nun wieder aufgerufen, die Vögel am Futterhaus, im Garten, auf dem Balkon oder im Park zu zählen und dem Nabu zu melden.

Der Naturschutzbund möchte sich einen genauen Überblick über den Bestand der Wintervögel in den Städten und Dörfern verschaffen. Dazu bittet er die Bundesbürger um Hilfe.

mehr
Kampf ums Überleben
Der Pangolin gehört zu den Verlierern 2017.

Hierzulande sind es etwa Bienen und Schmetterlinge, die verschwinden. In anderen Regionen steht die Existenz großer Säugetiere auf dem Spiel. Aber 2017 lief nicht alles schlecht, so der WWF.

mehr
Außenhaltung
Kaninchen mögen keine Temperaturschwankungen. Wenn sie einmal in der Kälte leben, sollten sie dort auch blieben.

Kaninchen trotzen der Kälte. Sie können draußen überwintern. Wichtig dabei ist, dass sie zwischendurch nicht in die warme Wohnung geholt werden. Denn das tut den Tieren nicht gut.

mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr