Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Bauen & Wohnen Wann Eigentümer ihre Ferienwohnung vermieten dürfen
Mehr Bauen & Wohnen Wann Eigentümer ihre Ferienwohnung vermieten dürfen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:34 04.05.2018
Eigentümer dürfen nicht einfach ihre Ferienwohnung anbieten. Das muss in der Teilungserklärung erlaubt sein. Foto: Stefan Sauer
Kiel

Wollen Wohnungseigentümer ihre Immobilie an Feriengäste vermieten, sollten sie einen Blick in die Teilungserklärung werfen. Darauf macht die Schleswig-Holsteinische Rechtsanwaltskammer aufmerksam.

Untersagt diese die Vermietung ausdrücklich, darf der Eigentümer die Unterkunft Gästen nicht überlassen. Aber: Die in Teilungserklärungen übliche Regelung, dass Wohnungen nur zu Wohnzwecken und dauerhaft genutzt werden dürfen, widerspricht einer Vermietung nicht grundsätzlich. Die Eigentümergemeinschaft kann eine Vermietung in diesem Fall nicht einfach durch einen Beschluss untersagen.

Wenn die Gemeinde sich mit einer Zweckentfremdungssatzung nicht ausdrücklich gegen Vermietungen ausgesprochen hat, steht der Vermietung nichts im Wege. Die Vermietung einer Ferienwohnung muss jedoch auch dem Gewerbeamt angezeigt werden.

Ob die Vermietung steuerrechtlich als Gewerbe bewertet wird, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Wichtige Fragen hierbei: Ist die Wohnung vollständig eingerichtet? Befindet sie sich in einer reinen Wohnanlage im Verbund mit anderen Ferienwohnungen? Wird sie kurzfristig an wechselnde Mieter vermietet, und ist eine hotelmäßige Rezeption mit ständig anwesendem Personal vorhanden? Werden diese Fragen bejaht, sind in der Regel Gewerbesteuern zu entrichten.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Asche vom Grill birgt noch nach mehreren Tagen eine Gefahr. Schon ein leichter Windstoß reicht aus, damit die glühenden Kohlereste einen Brand auslösen. Experten raten daher zu Sicherheitsmaßnahmen.

03.05.2018

Ein Jutebeutel ist praktisch und umweltfreundlich. Weil er mehrmals zum Einsatz kommt, sollte man ihn regelmäßig waschen - am besten bei 60 Grad und einem speziellen Waschmittel.

02.05.2018

Nicht alle Heimtextilien lassen sich gleich gut reinigen. Besonders Rauleder ist anfällig für Belastungen, insbesondere durch Wasser. Wie können die Möbel dennoch aussehen wie neu? Das erklärt die Deutsche Gütegemeinschaft Möbel:

30.04.2018