Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Bauen & Wohnen So wird Essig zum Haushaltsreiniger
Mehr Bauen & Wohnen So wird Essig zum Haushaltsreiniger
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
04:56 23.04.2018
Essig ersetzt so manchen Spezialreiniger aus dem Supermarkt. Quelle: Robert Günther
Schwäbisch Gmünd

Der normale Essig, der ins Salatdressing kommt, eignet sich auch zum Putzen. Er reinigt und entkalkt.

Einfach auf die verschmutzte Stelle geben und nach etwas Einwirkzeit abwischen, erklärt der Infodienst Landwirtschaft – Ernährung – Ländlicher Raum in Schwäbisch Gmünd.

Wer Essigessenz mit 25 Prozent Säure verwendet, muss diese erst verdünnen: Also einen Teil des Konzentrats mit vier Teilen Wasser vermischen. Das ergibt Essig.

Allerdings: Besonders hartnäckige Kalkrückstände kann pure Essigessenz besser entfernen. Der stechende Geruch lässt sich mit Zitronen- oder Orangenschalen oder einem ätherischen Öl als Zusatz überdecken.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Beim Malern steht und fällt alles mit der richtigen Wandfarbe. Doch es gibt große Preis- und Qualitätsunterschiede in dem Segment. Worauf kommt es an?

20.04.2018

In der Küche können Mieter auf verschiedenen Wegen Kosten sparen. Eine Methode ist die Einführung eines Durchlauferhitzers für die Spüle, der den Energieverlust reduziert.

19.04.2018

Viele Menschen wünschen sich ein Leben in den eigenen vier Wänden. Doch in Deutschland wohnt ein großer Teil zur Miete. Die Immobilienbranche will das ändern und gibt eine Studie in Auftrag.

18.04.2018