Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Bauen & Wohnen Legionellen: Vermieter muss regelmäßig prüfen
Mehr Bauen & Wohnen Legionellen: Vermieter muss regelmäßig prüfen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:41 13.09.2016
Leitungswasser fließt aus einem Wasserhahn in zwei Hände. Quelle: Oliver Berg (Archiv)
Anzeige
Berlin

Eigentümer und Immobilienverwalter von vermieteten Mehrfamilienhäusern müssen alle drei Jahre eine Legionellenprüfung durchführen. Das schreibt die Trinkwasserverordnung vor, erklärt der Immobilienverband Deutschland IVD.

Das heißt: Anlagen, die im Jahr 2013 zuletzt geprüft wurden, müssen bis Ende des Jahres erneut geprüft werden. Wurde die Anlage zuletzt 2014 geprüft, muss die erneute Prüfung 2017 stattfinden. Betroffen sind in der Regel Häuser mit mehr als zwei Wohnungen, deren zentrale Warmwasseranlagen ein Speichervolumen von mehr als 400 Litern haben oder das Volumen einer Rohrleitung von der Warmwasserbereitung bis zur Entnahmestelle mindestens drei Liter beträgt. Ausgenommen sind Immobilien, die ausschließlich selbst genutzt werden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Heutzutage reichen oft schon 30 Grad aus, um dreckige Wäsche wieder richtig sauber zu bekommen. Durch die niedrige Temperatur können sich mit der Zeit jedoch Bakterien im Innern der Trommel ansiedeln. Ein einfacher Trick kann jedoch schlechten Gerüchen vorbeugen.

13.09.2016

Will ein Mieter gegen einen Aufhebungsvertrag Widerruf einlegen, steht er in der Beweispflicht. Denn er muss nachweisen, dass der Vermieter gewerbsmäßig tätig ist - also als Unternehmer auf Gewinne aus ist. Allein die Anzahl der Vermietungen ist dafür kein Indiz.

13.09.2016

Ein Cocktail aus dem Kaffeeautomaten? Klar, das geht. Und die neuen Modelle können noch mehr, wie Hersteller auf der IFA zeigen.

06.09.2016
Anzeige