Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Bauen & Wohnen Für empfindliche Oberflächen nur Mikrofasertücher verwenden
Mehr Bauen & Wohnen Für empfindliche Oberflächen nur Mikrofasertücher verwenden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:04 09.04.2018
Einen Bildschirm reinigt man am besten mit einem sauberen Mikrofasertuch. Quelle: Franziska Gabbert
Anzeige
Düsseldorf

Mikrofasertücher sind praktische Haushaltshelfer. Die Alternative zu herkömmlichen Staub-, Spül- und Reinigungstüchern kann dank ihrer Struktur aus etwa gewebten und gestrickten Garnen viel Schmutz aufnehmen. Daher braucht es wenig Wasser und Reinigungsmittel.

Bei falscher Anwendung können die Tücher jedoch mehr kaputt machen, als sie nützen. Denn Mikrofasertücher können auch sehr rau sein, und Schmutzpartikel können sich darin festsetzen. Daher gilt für empfindliche Oberflächen wie Plexiglas und Glanzlack: Diese nur mit dafür geeigneten Mikrofasertüchern reinigen, rät die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Sonne kommt raus. Damit beginnt die klassische Zeit des Frühjahrsputzes. Dazu gehört auch die Reinigung von Fenstern, die gut vorbereitet sein sollte.

06.04.2018

Ein hoher Holzzaun an der Grundstücksgrenze kann mehr Privatsphäre ermöglichen als ein niedriger Maschendrahtzaun. Dennoch darf niemand solch einen Zaun einfach auf seinem Grundstück aufstellen - unter bestimmten Umständen hat der Nachbar da ein Wörtchen mitzureden.

05.04.2018

Wenn der Frühling kommt, beginnt auch die Zeit der Schwalben. Dann startet die Brütezeit der Tiere und damit ist auch eine mögliche Verunreinigung der Hauswand verbunden. Dagegen lässt sich vorbeugen.

10.04.2018
Anzeige