Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Bauen & Wohnen Auf Grillen mit Holzkohle bei großer Hitze verzichten
Mehr Bauen & Wohnen Auf Grillen mit Holzkohle bei großer Hitze verzichten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:58 30.07.2018
Große Trockenheit: Auf das Grillen mit Holzkohle sollte man derzeit verzichten. Quelle: Peter Steffen
Erfurt

Auf das Grillen mit Holzkohle in Gärten und Parks sollte derzeit wegen großer Hitze und Trockenheit verzichtet werden. Dazu rät der Tüv Thüringen. Glühende Kohlepartikel könnten mehrere Meter weit fliegen, dadurch bestehe Brandgefahr.

Ein einziger Funke reicht bei der aktuellen Wetterlage aus, um ein Feuer zu entfachen.

Die Experten raten Menschen, die trotzdem grillen wollen, zu einigen Sicherheitsvorkehrungen: den Grill auf einen feuerfesten Untergrund stellen - nicht auf den trockenen Rasen. Der Grillplatz ist am besten windgeschützt. Einen Eimer mit Löschwasser vorhalten. Und nur geprüfte Grillanzünder nutzen (DIN EN 1860-3).

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wer zum Putzen keine aggressiven Produkte einsetzen möchte, kann zu umweltschonenden Hausmitteln greifen. Beim Fensterputzen besonders geeignet: Zitronensaft, Essig, Schwarztee und Nylonstrumpfhosen.

30.07.2018

Im Durchschnitt hat jeder Mensch in Deutschland 46,5 Quadratmeter Wohnfläche zur Verfügung. Doch das reicht nicht, denn viele Wohnungen sind nicht dort, wo die Menschen leben wollen.

27.07.2018

Manche Stoffe sind empfindlicher als andere. Deshalb sollten bestimmte Kleidungsstücke vor dem Waschgang getrennt werden. Besondere Vorsicht ist zudem bei Reißverschlüssen geboten.

26.07.2018