Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Auto & Verkehr Sportlicher Reiseroller von Kymco: X-Town 300i ABS
Mehr Auto & Verkehr Sportlicher Reiseroller von Kymco: X-Town 300i ABS
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:00 28.03.2017
Ab 4299 Euro erhältlich: Der neue Reiseroller X-Town 300i ABS des taiwanesischen Herstellers Kymco. Quelle: Kymco/dpa
Anzeige
Weiden

Kymco bietet ab sofort einen neuen sportlichen Reiseroller an. Der X-Town 300i ABS biete vor allem bei der Sitzposition Verbesserungen sowie einen größeren Fußraum und mehr Stauraum, teilt der taiwanesische Hersteller mit.

So gibt es zwei Handschuhfächer vorn und unter dem Sitz ein Fach, das zwei Motorradhelme fassen soll. Die erhöhte Windschutzscheibe schütze Fahrer und Sozius vor allem bei höherem Tempo besser.

Für den Vortrieb des fahrfertig 200 Kilogramm schweren Rollers sorgt ein flüssigkeitsgekühlter Einzylinder mit 276 Kubikzentimeter, der 18 kW/24,5 PS bei 7250 Touren leistet. Die Kraftübertragung übernimmt ein neues Stufenlosgetriebe. Das Antiblockiersystem ABS ist ebenso an Bord wie eine x-förmige LED-Heckleuchte.

Die Preise starten bei 4299 Euro. Das leistungsreduzierte 125-ccm-Schwestermodell mit 9,5 kW/13 PS ist ab 3999 Euro zu haben.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Yamaha hat seine YZF-R6 überarbeitet. Äußerlich bekommt das Modell mehr Ähnlichkeit mit der YZF-R1 und damit mehr Aerodynamik. Auch die verbesserte Elektronik soll die Maschine zu einem Supersportler machen.

27.03.2017

Von April bis August ist die Pollensaison auf ihrem Höhepunkt. Das ist für Betroffene nicht nur unangenehm, sondern kann im Straßenverkehr richtig gefährlich werden. Worauf Allergiker im Auto achten sollten, erklärt der Tüv Süd.

24.03.2017

Öl ist nicht gleich Öl - das sollten Radfahrer wissen. Denn die Fahrradkette will gut gepflegt sein. Auch Schmiermittel zum Sprühen eignen sich dafür. Allerdings müssen Radfahrer damit vorsichtig umgehen.

24.03.2017
Anzeige