Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Auto & Verkehr Renault EZ Ultimo als Luxus-Lounge ohne Lenkrad
Mehr Auto & Verkehr Renault EZ Ultimo als Luxus-Lounge ohne Lenkrad
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:30 02.10.2018
5,70 Meter lang und 2,20 Meter breit: Bei diesen Ausmaßen passen in die selbstfahrende Renault-Studie EZ Ultimo problemlos drei Lounge-Sessel. Quelle: Renault
Paris

Kein Lenkrad, dafür aber jede Menge Luxus: So stimmt Renault Besucher des Pariser Autosalons (Publikumstage 4. bis 14. Oktober) mit der Studie EZ Ultimo auf die Zeit des autonomen Fahrens ein.

Das imposante, 5,70 Meter lange und 2,20 Meter breite Schaustück ist gedacht als vornehmes Shuttle-Fahrzeug für Fluglinien oder Luxushotels und surrt elektrisch durch die Metropolen. Eine Allradlenkung sorgt dabei für die nötige Agilität und Induktionstechnik für einfaches, automatisiertes Laden.

Während die Elektronik das Fahren übernimmt, entspannen bis zu drei Passagiere in Loungesesseln. Verkleidet ist der EZ Ultimo nicht nur mit Holz und Leder, sondern hat sogar Dekorelemente aus Marmor.

Statt digitaler Bedienlandschaften setzen die Franzosen bei der Studie auf neue Ausblicke: So sind die durchgehenden Seitenscheiben und das Heckfenster aus zahlreichen Facetten im Rhombenmuster gestaltet. Das sperrt neugierige Blicke aus, steigert aber je nach Stärke des Lichteinfalls die Transparenz und gewährt so einen interessanten Blick von drinnen nach draußen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bessere Fahrdynamik, mehr Assistenten und in verändertem Format: Auf dem Pariser Autosalon hat BMW den neuen 3er vorgestellt. Die Neuerungen im Detail.

02.10.2018

Sportlicher und moderner: Auf dem Pariser Autosalon stellt Mercedes die neue B-Klasse vor. Ab Dezember kann der Van in verändertem Außen-Design und Cockpit bestellt werden. Auch unter der Haube gibt es eine Neuerung.

02.10.2018

Viele Definitionen im Verkehrsrecht sind allgemein formuliert - auch die zur Schrittgeschwindigkeit. Kein fester Wert legt fest, wie schnell man fahren darf. Aber wie ist dann die Schrittgeschwindigkeit geregelt?

02.10.2018