Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Auto & Verkehr Hyundai zeigt zweite Auflage des Veloster
Mehr Auto & Verkehr Hyundai zeigt zweite Auflage des Veloster
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:42 16.01.2018
Der kompakte Veloster von Hyundai mit der eigenwilligen Dreitüren-Konstruktion soll in den USA im Sommer in den Handel kommen. Quelle: Thomas Geiger/dpa-tmn
Anzeige
Detroit

Hyundai hat auf der

Motorshow in Detroit (Publikumstage 20. bis 28. Januar) die zweite Generation des Veloster enthüllt. Das kompakte Coupé mit der eigenwilligen Dreitüren-Konstruktion soll in den USA im Sommer in den Handel kommen.

Zur Markteinführung in Europa machen die Koreaner noch keine Angaben. Deutlich gefälliger und vor allem bulliger gezeichnet als der Vorgänger und nun auch mit LED-Scheinwerfern reihum verfügbar, wird es den Veloster künftig mit drei Motorvarianten geben, teilte der Hersteller mit.

Die Basisversion fährt mit einem 2,0-Liter-Benziner von 108 kW/147 PS. Es gibt einen 1,6-Liter-Turbo mit 148 kW/201 PS, und an der Spitze steht der Veloster N-Performance, der den 2,0-Liter aus dem europäischen i30N mit seinen 202 kW/275 PS übernimmt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Mercedes E-Klasse wird Rennsport tauglich. Um Beschleunigung und Spitzengeschwindigkeit zu optimieren, stattet AMG die 53er-Modelle nicht nur mit einem Sechszylinder-Motor aus, sondern baut auch einen Startergenerator sowie einen Zusatzverdichter ein.

15.01.2018

Auf der Motorshow in Detroit wird VW erstmals seinen neuen Jetta vorstellen. Für die europäischen Käufer bleibt die klassische Stufenheck-Limousine jedoch nicht mehr als ein Hingucker. Das Modell wird ausschließlich für den amerikanischen Markt produziert.

15.01.2018

Kleinwagen sind nicht nur Platz und Benzin sparend, manchmal bestechen sie auch durch einige Extras. Die Sondermodelle von C3, Micra und Clio sollen den Beweis antreten.

15.01.2018
Anzeige