Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Auto & Verkehr E-Auto besser schon beim Laden vorheizen
Mehr Auto & Verkehr E-Auto besser schon beim Laden vorheizen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
04:58 21.11.2017
Damit das eigene E-Auto im Winter eine größere Reichweite hat, sollten die Besitzer es schon beim Laden vorheizen. Quelle: Sebastian Gollnow/dpa
Anzeige
München

Vor allem die Heizung knabbert im Winter an der Reichweite von Elektroautos. Denn hier kann nicht die Abwärme eines Verbrennermotors genutzt werden, sondern die Antriebsbatterie muss die Energie dafür beisteuern.

Daher heizen die Besitzer ihr E-Auto am besten schon vor, wenn sie es laden, rät der ADAC. Das lasse sich oft in den Fahrzeugeinstellungen oder per App programmieren. Generell müssen E-Autofahrer im Winter mehr Reserven bei der Reichweite einplanen. Denn beispielsweise sind im Winter die Heizung für Scheiben, die Lüftung und das Licht häufiger im Einsatz und brauchen Energie.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zum Anfang des neuen Jahres bringt Jaguar mit dem E-Pace unter dem F-Pace einen zweites SUV an den Start. Als Antrieb des sportlichen Kompakten gibt es Zweilitermotoren und teils Allradantrieb. Aber auch Vernetzung und Multimedia sollen nicht zu kurz kommen.

20.11.2017

Noble Ausstattung und mehr Assistenzsysteme: Die vierte Generation des Ssangyong Rexton kommt modern daher. Der Gelände wagen ist zudem größer und stärker als sein Vorgänger. Und im Vergleich zur Konkurrenz doch günstig.

17.11.2017

Tesla tut sich gerade schwer damit, die Produktion seines ersten günstigeren Wagens Model 3 hochzufahren. Doch das hält Firmenchef Elon Musk nicht davon ab, mit neuen Ankündigungen vorzupreschen. Jetzt gab es einen Elektro-Sattelschlepper und einen neuen Roadster.

17.11.2017
Anzeige