Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Auto & Verkehr Ducati feiert Monster-Geburtstag mit Sondermodell
Mehr Auto & Verkehr Ducati feiert Monster-Geburtstag mit Sondermodell
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:46 28.06.2018
25 Jahre Ducati Monster: Von der Monster 1200 sollen nur 500 nummerierte Sonderausfertigungen entstehen. Quelle: Giovanni De Sandre/Ducati
Köln

Das 25-jährige Jubiläum seiner Monster feiert der italienische Motorradhersteller mit einem limitierten Sondermodell. Von der Monster 1200 entstehen 500 nummerierte Sonderausfertigungen, teilt der Hersteller mit.

In Europa kommt das Naked Bike im September auf den Markt und kann ab sofort vorbestellt werden. Preise hat Ducati noch nicht genannt. Die Lackierung der Maschine ist auf der Cockpitverkleidung, dem Tank und der hinteren Sitzabdeckung in den Farben der italienischen Flagge gehalten. Rahmen und die geschmiedeten Räder der Firma Marchesini sind goldfarben lackiert.

Weitere Ausstattungsdetails sind unter anderem ein einstellbarer Öhlins-Lenkungsdämpfer und Kohlefaser-Kotflügel. Der Motor leistet 108 kW/147 PS bei 9250 Touren. Diverse Fahrmodi, Schräglagen-ABS und ein Schnellschaltsystem für Gangwechsel ohne Kupplung sind ebenfalls an Bord. Zum Lieferumfang gehört auch eine Abdeckplane mit "25"-Logo.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Elegant und ransant: Im dritten Quartal bringt Aston Martin den neuen Coupé DBS Superleggera auf den Markt - als Nachfolger des bisherigen Flaggschiffs Vanquish.

27.06.2018

Oldtimer-Fans haben ihn nie vergessen, nun soll der Name Borgward auch allen anderen deutschen Autofahrern wieder ein Begriff werden. Die limitierte Edition des SUV-Modells BX7 ist jetzt bestellbar.

26.06.2018

In vielen europäischen Ländern ist das Rauchen im Auto in Gegenwart von Minderjährigen verboten. Österreich, Frankreich oder Griechenland etwa ahnden ein solches Vergehen mit Geldstrafen über 50 Euro.

26.06.2018