Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Auto & Verkehr Beim Frühjahrsputz fürs Auto nicht geizen
Mehr Auto & Verkehr Beim Frühjahrsputz fürs Auto nicht geizen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:22 26.03.2018
Der Ansturm auf die Waschanlagen ist nach der Winterzeit groß. Beim Frühjahrsputz sollten Autobesitzer nicht an der falschen Stelle sparen. Quelle: Carsten Rehder
Anzeige
Berlin

Beim Frühjahrsputz nach dem Winter sollten Autofahrer lieber ein teureres und umfangreiches Waschprogramm wählen. Es sollte eine Unterbodenwäsche und eine Konservierung mit Wachs enthalten, rät der Tüv-Verband (VdTÜV).

Denn der Winterdreck und das Streusalz setzen dem Lack arg zu. Nach der Wäsche kontrollieren die Autobesitzer ihr Fahrzeug auf Lackschäden. Kleinere lassen sich mit Grundierung und Lackstift ausbessern. Das sollten Autofahrer bei Bedarf schnell tun, rät der VdTÜV. So fangen die Stellen nicht erst an zu rosten.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

VW hat den Touareg renoviert und schickt das große SUV ab Sommer in dritter Generation zu den Kunden. Die Wolfsburger betonen vor allem die neuen Infotainment- und Assistenzsysteme, mit denen das Auto zum Flaggschiff der Modellpalette werden soll.

10.04.2018

Langsame Laster auf Landstraßen rauben vielen Autofahrern den letzten Nerv. Am besten schnell überholen, denken sich viele. Dabei eignen sich die Außerortsstraßen oftmals nicht für ein Überholmanöver und enden immer wieder in schlimmen Unfällen.

23.03.2018

Defekte an Licht, Bremsen oder Reifen - bei der Hauptuntersuchung fahren viele Autos mit Mängeln vor. Das zeigt die Statistik der Prüforganisation Dekra. Alte Autos sind besonders stark betroffen.

22.03.2018
Anzeige