Volltextsuche über das Angebot:

0 ° / -4 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Mehr
Steuern sparen
Bleibt man unter dem jährlichen Grundfreibetrag muss man keine Einkommenssteuer zahlen. Auch Kapitalerträge können steuerfrei bleiben. Foto:Daniel Reinhardt/dpa

Wegen eines zu geringen Verdienstes sind viele Bundesbürger von der Einkommenssteuer befreit. Das Gehalt wird mit vorhandenen Kapitalerträgen addiert. Bleibt man trotzdem unter dem Grundfreibetrag, lohnt es sich eine NV-Bescheinigung zu beantragen.

mehr
Paragraf 142
Ein Zettel an der Windschutzscheibe genügt nicht. Auch wer nach einem Rempler eine Nachricht hinterlässt, begeht Unfallflucht.

Ein Zettel an der Windschutzscheibe reicht nicht. Wer einen Verkehrsunfall verursacht, muss auch nach Blechschäden die Polizei rufen und warten. Wer das nicht tut, begeht Fahrerflucht und damit eine Straftat. Experten halten die Regelung für überholt.

mehr

Energie der Sonne
Alexander Nollau ist Experte des Verbands der Elektrotechnik, Elektronik, Informationstechnik.

Wo im Sommer die Sonne das Gesicht bräunt, lässt sich auch Strom produzieren: Für Balkone und Terrassen gibt es günstige Mini-Solaranlagen, die Sonnenenergie einfangen. Lange waren diese in Deutschland nicht erlaubt, das hat sich aber inzwischen geändert.

mehr
Idealen Zeitpunkt verpasst?
Gräser pflanzen Hobbygärtner am besten im Herbst. Doch wer es noch nicht geschafft hat, kann auch das Frühjahr dafür nutzen.

Nicht nur zur Blütezeit im Sommer werden Gräser zum Blickfang im Garten. Spektakulär ist auch ihre Herbstfärbung. Die dritte Jahreszeit ist zudem der ideale Zeitpunkt zum Pflanzen. Doch Hobbygärtner bekommen eine zweite Chance.

mehr
Neuer Fast-Food-Trend
Zum Themendienst-Bericht vom 22. Januar 2018: Panierte Weißwurst trifft auf Remoulade aus süßem Senf: So wird das bayerische Frühstück zum Snack für zwischendurch.

Die Grüne Woche in Berlin zeigt neue Trends rund um das Thema Essen und Landwirschaft. Darunter auch so manch Ungewöhnliches. So wird etwa ein Klassiker der bayerischen Küche als Tapas serviert.

mehr
Salmonellen-Verdacht
Rossmann ruft «Babydream»-Milchnahrungsprodukte zurück.

Bei Baby-Milchnahrung der französischen Molkerei Lactalis besteht Samonellen-Gefahr. Der Drogeriemarkt Rossmann, für den der Hersteller die Milchnahrung "Babydream" produziert hat, fordert seine Kunden zum Umtausch auf.

mehr
Fashion Week
Willow Smith gehörte zu den prominenten Gästen der Dior-Show.

Mit starken Präsentationen sind die Haute-Couture-Schauen für Frühjahr/Sommer 2018 in Paris an den Start gegangen. Schiaparelli zog es nach Afrika, Dior zum Surrealismus hin.

mehr
BMI und Taillenumfang
Body-Mass-Index und Taillenumfang sind entscheident bei der Diabetes-Vorsorge.

Übergewichtige Menschen erkranken eher an Diabetes - das ist nichts Neues. Aber gilt das nur für stark übergewichtige Menschen? Und wie behält man sein Gewicht am besten im Blick?

mehr
Auslandsjahr in Laos
Über das Programm Weltwärts arbeiten junge Leute aus Sachsen-Anhalt zeitweise im Ausland. Robert beispielsweise arbeitet als Englischlehrer in Laos.

Seit zehn Jahren arbeiten junge Leute aus Sachsen-Anhalt über das Programm Weltwärts zeitweise im Ausland. Als Freiwillige können sie in verschiedenen Ländern und Bereichen tätig sein. Robert aus Magdeburg besispielsweise arbeitet als Englischlehrer in Laos.

mehr
Arbeitsrecht
Fragen an weibliche Bewerber über deren zukünftige Familienplanung sind rechtlich untersagt.

"Wie sieht es denn bei Ihnen mit Kindern aus?" Eine heikle Frage. Ob Arbeitgeber diese in einem Bewerbungsgespräch überhaupt stellen dürfen, erklärt eine Arbeitsrechtlerin.

mehr
Viele Attraktionen geöffnet
Besuch im Joshua Tree National Park in Kalifornien: Wegen des Shutdowns hat der staatliche Nationalpark-Service seine Dienste eingestellt, viele Parks bleiben aber zugänglich.

In den USA gibt es nach fünf Jahren wieder einen "Shutdown": Die Regierung steht still, Ämter und Behörden bleiben geschlossen. Die Auswirkungen für USA-Reisende halten sich aber noch in Grenzen.

mehr
Nager-Töpfchen
Eine Frage der Größe: Spezielle Kaninchentoiletten sind oft nur für die etwas kleineren Exemplare geeignet.

Kaninchen lassen sich an Toiletten gewöhnen. Für kleine Rassen eignen sich im Handel erhältliche Varianten. Für Größere Tiere sind jedoch Katzenklos die bessere Alternative.

mehr
Gewinnspiele
  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr