Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 10 ° heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+
Otto Griebel. Im Panoptikum der Zeit

Städtische Galerie Dresden Otto Griebel. Im Panoptikum der Zeit

Noch bis zum Sonntag, 7. Mai, zeigt die Städtische Galerie, Wilsdruffer Straße 2, die Ausstellung „Otto Griebel. Im Panoptikum der Zeit“

Stadtmuseum Dresden 51.0500731 13.7430114
Google Map of 51.0500731,13.7430114
Stadtmuseum Dresden Mehr Infos
Nächster Artikel
Jonas Lüscher liest im Stadtmuseum Dresden

Otto Griebel „Selbstbildnis vor dem brennenden Dresden (1945)

Dresden. Noch bis zum Sonntag, 7. Mai, zeigt die Städtische Galerie, Wilsdruffer Straße 2, die Ausstellung „Otto Griebel. Im Panoptikum der Zeit“. Griebel war einer der wichtigsten Dresdner Künstler der 1920er und dürfte vor allen durch seine Lebenserinnerungen „Ich war ein Mann der Straße“ bekannt sein. Auch wenn viele seiner Werke der Zerstörung Dresdens 1945 zum Opfer fielen, gibt es eine Auswahl von über hundert Gemälden und Zeichnungen zu sehen. So will die Sonderausstellung Griebels Schaffen als Ganzes rekonstruieren. Karten kosten fünf Euro, ermäßigt vier. Öffnungszeiten sind dienstags bis sonntags, 10 bis 18 Uhr (freitags bis 19 Uhr).

Von gm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur News

Entwirren Sie mit schnellem Auge und flinkem Geist den Buchstabensalat des Rätselspiels! Hier kostenlos im Spieleportal von DNN.de spielen! mehr