Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Dresdner Kreuzchor begeistert China

Kruzianer in China Dresdner Kreuzchor begeistert China

Einmal mehr begeistert der Dresdner Kreuzchor das internationale Publikum in China. Für ihrer zweiwöchigen Tournee durch den fernen Osten haben die Kruzianer sogar chinesische Stücke einstudiert. Die Tournee wird von einem Filmteam begleitet und hiesige Fans bekommen bei Youtube genauere Einblicke.

Voriger Artikel
Chris Rea überzeugt mit markanter Stimme im Dresdner Kulturpalast
Nächster Artikel
Nach Havarie alle Vorstellungen bis Ende November abgesagt

Dresden. Der Dresdner Kreuzchor tourt gerade zum dritten Mal durch China und wurde am 18. Oktober mit Bravorufen und Standing Ovations in Shanghai empfangen. Mehrere tausend Besucher feierten die Kruzianer im Orient Arts Centre mitten in der Millionenmetropole. "An dieser Top-Adresse der chinesischen Kultur war dieses wichtige Konzert eine großartige Visitenkarte für den Dresdner Kreuzchor", freut sich der scheidende Chordirigent Peter Kopp.

Während des Auftrittes beim Shanghai International Arts Festival wurde auch "Das Heidenröslein" gesungen, das Lieblingslied von Sopranstimmführer Benedikt. Auch Bass Eric hat ein Lieblingsstück, ein berühmtes Madrigal von Claudio Monteverdi, welches die Kruzianer im Grand Theatre von Harbin zum Besten gaben.

Die 50 Kruzianer überzeugten mit einem Programm quer durch die 800-jährige Chorgeschichte und europäischen Volksliedern. Außerdem bereitete der Kreuzchor eine besondere Überraschung für das chinesische Publikum vor: "Besondere Begeisterung lösten natürlich die chinesischen Stücke aus, die wir als Reverenz an das Publikum einstudiert haben", erzählt Kopp. Konzertveranstalterin Qiang Wengian zeigt sich begeistert von der chinesischen Aussprache der Kruzianer. Weitere Videos, die während der China-Tour entstanden sind und auch noch entstehen werden, gibt es auf dem Youtube-Kanal des Dresdner Kreuzchores.

In den kommenden zwei Wochen stehen noch weitere neun Auftritte in China an, unter anderem in Hefei, Suzhou und Hangzhou.

Von Lisa-Marie Leuteritz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur News

Entwirren Sie mit schnellem Auge und flinkem Geist den Buchstabensalat des Rätselspiels! Hier kostenlos im Spieleportal von DNN.de spielen! mehr