Volltextsuche über das Angebot:

32 ° / 13 ° Gewitter

Navigation:
Google+
„Die Hochzeit des Figaro“ mit vielen Widersprüchen

Staatsoperette Dresden „Die Hochzeit des Figaro“ mit vielen Widersprüchen

Oper in der Operette, so in etwa war die Premiere zu sehen, die da in Dresdens Kraftwerk Mitte über die Bühne ging: Mozarts „Die Hochzeit des Figaro“ ist schließlich ein Klassiker der Komischen Oper. In Dresdens Staatsoperette aber steht nun die Frage im Raum, ob man sich, vor allem, was die Ansprüche an Sängerinnen und Sänger betrifft, bei dieser Inszenierung überschätzt hat.

Voriger Artikel
Tausende lauschen dem Dresdner Kreuzchor im Hauptbahnhof
Nächster Artikel
Janáčeks „Das schlaue Füchslein“ ganz ohne Zauber

Maria Perlt (Susanna) und Christian Grygas (Graf von Almaviva).

Quelle: Stephan Floß

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!

Tagespass

Tagespass

24 Stunden lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von DNN.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Tagespass

für 24 Std.

Jetzt kaufen
Monatsabo

Monatsabo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von DNN.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
12-Monatsabo

12-Monatsabo

12 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von DNN.de

Mehr Information Bereits gekauft?
12-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
24-Monatsabo

24-Monatsabo

24 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von DNN.de

Mehr Information Bereits gekauft?
24-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur News

Entwirren Sie mit schnellem Auge und flinkem Geist den Buchstabensalat des Rätselspiels! Hier kostenlos im Spieleportal von DNN.de spielen! mehr