Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 11 ° heiter

Navigation:
Google+
David Garrett geigt trotz Hochwasser in Dresden

David Garrett geigt trotz Hochwasser in Dresden

Der Geiger David Garrett will ungeachtet des Katastrophenzustandes in Dresden zweimal am Samstag auf dem Theaterplatz vor der Semperoper auftreten. Trotz des Hochwassers sei der Platz in direkter Nähe zur Elbe nicht gefährdet, so der Veranstalter auf seiner Homepage.

Voriger Artikel
Dresdens Kulturkarree bleibt im Hochwasser trocken
Nächster Artikel
Hochwasser 2013 - Dresdens berühmte Kulturstätten bleiben im Trockenen

David Garrett geigt am Samstag in Dresden.

Quelle: dpa

„Aufgrund der stabilisierten Lage bleibt es bei dem planmäßigen Ablauf“, teilte eine Sprecherin der Deutschen Entertainment AG gegenüber DNN-Online mit.

Die Frage, ob der Künstler zu Spenden aufrufe oder selbst Einnahmen des Auftritts an Flutopfer weitergibt, ließ die Sprecherin unkommentiert. Sollte es zu einer Sperrung des Platzes kommen, will der Veranstalter dies umgehend bekanntgeben. Mit Einschränkungen müssen die Konzertbesucher dennoch rechnen. Die Parkplätze unterhalb der Marienbrücke sind geflutet. Busse und Straßenbahnen der Dresdner Verkehrsbetriebe fahren in Elbnähe eingeschränkt.

dbr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur News

Entwirren Sie mit schnellem Auge und flinkem Geist den Buchstabensalat des Rätselspiels! Hier kostenlos im Spieleportal von DNN.de spielen! mehr