Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Google+
Kultur News
SAP lädt ein

In den Räumen des Unternehmens SAP am Postplatz findet am Montag, den 30. Oktober ein Benefizkonzert zugunsten des Kinderhilfswerks UNICEF statt. Ab 18 Uhr spielt das Ensemble „DHUN“, welches aus sieben Musikern unterschiedlicher Nationalitäten besteht.

mehr
Hoppes Hoftheater in Dresden
Oscar Hoppe als Philotas in Lessings gleichnamiger Heldentragödie auf der Bühne von Hoppes Hoftheater.

„Philotas“ und „Fräulein Julie“: Studenten der Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“ aus Berlin, darunter auch Oscar Hoppe, der Enkel von Prinzipal Rolf Hoppe, gaben im Dresdner Hoftheater Kostproben ihres Könnens.

mehr
Philharmonie Dresden
Marek Janowski

Die Möglichkeit einer Rückkehr: Steht Marek Janowski davor, auf den Posten des Chefdirigenten der Philharmonie Dresden zurückzukommen, den er bereits von 2001 bis 2003 innehatte? Danach verließ er das Amt wegen nicht eingehaltener Versprechungen hinsichtlich eines neuen Konzertsaals. Das Orchester soll sich bereits für Janowski ausgesprochen haben.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Musik von Charlie Chaplin
Archivbild Dresdner Philharmonie

Lachen im Konzertsaal: Die Dresdner Philharmonie hat am Sonntag im Kulturpalast ihr Publikum als Filmorchester begeistert. Unter Leitung von Helmut Imig spielten die Philharmoniker zur Musik von Charlie Chaplins Streifen „City Lights“ („Lichter der Großstadt“).

mehr
Nach Havarie
Die durch eine Havarie geflutete Operettenbühne im Kraftwerk Mitte.

Bei der Suche nach einer Ausweichspielstätte für die von einer Havarie betroffene Staatsoperette Dresden hat der ehemalige Standort des Hauses in Leuben schlechte Karten.

mehr
Galerie Gebr. Lehmann Dresden
Blick in die Ausstellung mit den eigenwilligen Objekten von Lara Schnitger.

Die Galerie Gebr. Lehmann ist an den Neustädter Markt umgezogen. Mit dem Standortwechsel sind nicht nur größere Räumlichkeiten verbunden, sondern auch frischer Wind in der Präsentation der Galerie. Zum programmatischen „Neustart“ passt die Ausstellung „Don’t Let the Boys Win“ mit textilen Skulpturen und Collagen der niederländisch-amerikanischen Künstler-Aktivistin Lara Schnitger.

mehr
Theater Chemnitz
Notlandung auf mexikanischem Acker: Walter Faber (l.) muss mit dem Deutschen Herbert in den Urwald (Szenenfoto mit Philipp Otto (l.), Magda Decker als Stewardess und Dirk Glodde).

Keine leichte Entscheidung für Chemnitzer Theatergänger. Sowohl Hasko Weber als auch Bogdan Koca bescheren mit „Homo faber“ und „Harlequin und Harlequin“ eine Art Doppelpack: Die angenehme Qual der Wahl.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Regenpremiere im Kulti
Anja Schumann

Im Saal der Musikbibliothek im Dresdner Kulturpalast wird Anja Schumann samt Band am Sonnabendabend ab halb acht ihr neues Werk vorstellen. Das ist druckfrisch, heißt „Rain“, ist lange gereift und bietet in acht Titeln interessanten Jazzpop.

mehr
Projekt „Rekonstruktion der Zukunft“
Zur Eröffnung sprach der Architekt Daniel Libeskind. Im Hintergrund ist seine Skulptur „Future Flowers“ (Mailand, 2015) zu sehen.

Im Festspielhaus Hellerau wurde für das Projekt „Rekonstruktion der Zukunft“ die legendäre Bühne von Adolphe Appia wieder aufgebaut, die vor mehr als 100 Jahren Besucher aus ganz Europa faszinierte und Architekten, Theaterleute und Tänzer beeinflusste. Es war der erste helle, schattenlose Theaterraum.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Staatsoperette Dresden
Blick auf die Bühne der Staatsoperette, die am Mittwochmorgen durch einen Bedienfehler geflutet worden war.

Alles noch schlimmer: Nach der Havarie einer Sprinkleranlage muss die Staatsoperette Dresden alle Vorstellungen bis Ende November absagen. Geschätzt gehen rund 380.000 Euro Einnahmen verloren. Bei der Wartung der Anlage hatte der Mitarbeiter einer Fremdfirma irrtümlich die Bühne geflutet.

mehr
Kruzianer in China
Der Dresdner Kreuzchor wird in China gefeiert

Einmal mehr begeistert der Dresdner Kreuzchor das internationale Publikum in China. Für ihrer zweiwöchigen Tournee durch den fernen Osten haben die Kruzianer sogar chinesische Stücke einstudiert. Die Tournee wird von einem Filmteam begleitet und hiesige Fans bekommen bei Youtube genauere Einblicke.

mehr
Der Himmel hängt voller Gitarren
Rea begeisterte mit zahlreichen Soli und Hits von „Josephine“ und „The Road To Hell“ bis hin zu neuen Songs.

Chris Rea ist zurück! Mit seinem soeben erschienen Album „Road Songs For Lovers“ und vielen Hits im Gepäck stand er am Mittwochabend auf der Bühne des Kulturpalastes und bewies eindrucksvoll seine Musikalität und stilistische Vielseitigkeit. Obwohl von Krankheit gezeichnet, spürte man seine Freude, auf der Bühne zu stehen.

mehr

Entwirren Sie mit schnellem Auge und flinkem Geist den Buchstabensalat des Rätselspiels! Hier kostenlos im Spieleportal von DNN.de spielen! mehr