Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 9 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+
Kultur News
Gründungsmitglied der Sächsischen Akademie der Künste
Friedrich Dieckmann

Das Spektrum seiner Publizistik reicht von Theater- und Musikgeschichte bis zu aktuellen Architekturdebatten, von Naturwissenschaft bis zur Europapolitik, von Sprachpflege bis zur neuentflammten Wertediskussion um die deutsche Kulturnation. Am 25. Mai wird der Schriftsteller und Essayist Friedrich Dieckmann 80 Jahre alt.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Auszeichnung
Cellist Steven Isserlis

Der renommierte britische Cellist Steven Isserlis bekommt für seine Förderung junger Talente den Preis der 40. Dresdner Musikfestspiele. Der 58-Jährige erhielt die mit 25 000 Euro dotierte Auszeichnung am Dienstag bei einem Konzert im Kulturpalast der Elbestadt.

mehr
Am Samstag auf der Festwiese

Am Samstagabend feiern Depeche Mode auf der Leipziger Festwiese den Deutschland-Start ihrer neuen Welttournee. Nicht erst nach dem Anschlag in Manchester wurden die Sicherheitsvorkehrungen erheblich verstärkt. Auch die Polizei ist in Habachtstellung.

mehr
„Schneewitte“
„Schneewitte“

Märchenoper mal anders: Jens Joneleit und Sophie Kassies zaubern aus Grimms „Schneewittchen“ ein modernes Musiktheater für alle: „Schneewitte“ hatte am Wochenende Premiere.

mehr
Dresdner Sinfoniker
Markus Rindt

Markus Rindt verbringt derzeit unruhige Tage: Neben den Vorbereitungen zum Mexiko-Projekt „Tear down this wall“ der Dresdner Sinfoniker berühren ihn nicht minder die Probleme unzähliger Menschen, die vor Krieg und Hunger auf der Flucht sind. Verzweifeln lässt ihn die Ignoranz vieler anderer Menschen, auch der Politik. Jetzt hat er ein neues Problem.

mehr
Besucherrückgang beim Dixieland-Festival
Auch Sunshine Brass aus Suhl waren Teil der großen Stimmungsschaffe am Sonntag.

Acht Tage lang hatte das Jazz-Fieber Dresden fest im Griff. Rund 370.000 Besucher klatschten und wippten in der vergangenen Woche zu den Klängen von Saxophon, Banjo oder außergewöhnlichen Stimmen. Der Veranstalter zeigte sich trotz leichten Besucherrückgangs sehr zufrieden mit dem Verlauf des Festivals.

mehr
Künstlerischer Aufstand
Dresdner Sinfoniker

Die Dresdner Sinfoniker müssen für ihr Anti-Mauer-Konzert an der Grenze der USA zu Mexiko umplanen. Da die US-Behörden einen Auftritt auf der amerikanischen Seite des Friendship Parks von San Diego untersagten, werde nun nur auf mexikanischer Seite in Tijuana musiziert.

mehr
Dixieland-Festival
Musiker und Maskottchen tanzen auf der Dixieland-Parade in Dresden

Am Sonntagnachmittag zog die traditionelle Parade zum Abschluss des diesjährigen Dixieland-Festivals durch die Dresdner Altstadt. Tausende Zuschauer säumten den Weg vom Terrassenufer über den Altmarkt zur Jazzmeile auf der Prager Straße, wo die Abschlusskonzerte stattfanden.

mehr
Konzert in der Tonne
Rich Hopkins

Rich Hopkins aus Tucson/Arizona ist ein wirklich alter Bekannter in Dresden. Jahrelang, speziell in den Neunzigern, war der Gitarrist und Sänger hier zu Gast und präsentierte seine Platten. Erst nach langer Pause kommt er nun am Montag mit seiner Band Luminarios wieder und bringt seine aktuelle CD mit: „My Way Or The Highway“. Diesmal ist der Jazzclub Tonne Spielort.

mehr
Semperoper
Im Zusammenspiel: Anne-Sophie Mutter und Fabio Luisi.

Am Donnerstagabend begannen die 40. Dresdner Musikfestspiele mit einem Konzert in der Semperoper. Es gaben sich die Ehre: Die deutsche Geigerin Anne-Sophie Mutter der Generalmusikdirektor der Oper Zürich Fabio Luisi.

mehr
Dresdner Albertinum
Gerhard Richter

Vielfarbigkeit, Explosivität, Kraft: Neue Bilder von Gerhard Richter füllen die beiden ihm gewidmeten Säle im Dresdner Albertinum. Neben 24 Werken, die zuvor Teil der Ausstellung zum 85. Geburtstag des Künstlers im Kölner Museum Ludwig waren, stellt das Gerhard Richter Archiv der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden (SKD) sieben brandneue Arbeiten aus.

mehr
Spektakel auf der Elbe
Die Musiker der Lamarotte Jazzband aus den Niederlanden

Das Dresdner Dixieland-Festival 2017 strebt seinem Höhepunkt entgegen. Tausende Besucher fuhren am Donnerstag mit der traditionellen Riverboat-Shuffle über die Elbe. 19.30 Uhr starteten die acht Schiffe zur Parade – beklatscht von unzähligen Schaulustigen.

mehr

Entwirren Sie mit schnellem Auge und flinkem Geist den Buchstabensalat des Rätselspiels! Hier kostenlos im Spieleportal von DNN.de spielen! mehr