Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Google+
Kultur News
Comeback-Tournee erweitert
Am 27. Juli 2018 kommt die wohl bekannteste Musiker-Großfamilie Deutschlands zu den Dresdner Filmnächten.

Am 27. Juli 2018 kommt die wohl bekannteste Musiker-Großfamilie Deutschlands zu den Dresdner Filmnächten. The Kelly Family, die mit Hits wie „An Angel“ oder „I Can’t Help Myself“ vor allem in der zweiten Hälfte der 1990er Jahre große Erfolge feierte, hat ihre Comeback-Tournee 2018 um vier Auftritte ergänzt.

mehr
Ein beachtliches Lebenswerk
Horst Witter

Der Dresdner Architekt Horst Witter wird am 21. August 2017 80 Jahre alt. Unzählige Menschen kennen viele seiner beeindruckenden Bauwerke und empfingen Freude beim Betrachten. Der Architekt Prof. Manfred Zumpe würdigt Horst Witters Lebenswerk.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Ein Festival mit Strahlkraft
Abschlusskonzert des Moritzburg Festivals

Traditionell steht am Ende des Moritzburg Festivals das Oktett von Felix Mendelssohn Bartholdy auf dem Programm in der Schlosskirche Moritzburg. Und ebenso traditionell gibt es für diese Vorführung, stellvertretend für das ganze Festival, stets stehende Ovationen – so auch diesmal.

mehr
„Der Rasselbock“
„Rasselbock – ein Hasenkrimi“ – ein Spektakel mit 60 Spielern aus Reinhardtsdorf-Schöna

Mit dem „Rasselbock – ein Hasenkrimi“ gibt es nun schon die vierte Inszenierung des Landschaftstheaters bei Reinhardtsdorf-Schöna. 250 Besucher schnappten sichzur Premiere einen Klapphocker und wanderten wie die Spieler rund dreieinhalb Stunden von Schauplatz zu Schauplatz.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Neue Spielzeit
Geschichten, Lieder, Tanz und indische Speisen können die Besucher am Freitag bei der „Großen Indischen Nacht“ erleben.

Nach der Sommerpause geht es in dem Theater am Freitag wieder los. Das Programm für die nächsten Wochen ist vielfältig.

mehr
Deep Red Radio
Am 30. Oktober stellen die Macher des Dresdner Filmmagazins „Deep Red Radio“ den Kinoklassiker „Alien“ genauer vor.

Am 30. Oktober stellen die Macher des Dresdner Filmmagazins „Deep Red Radio“ den Kinoklassiker „Alien“ genauer vor. Im Universitätskino "Kino im Kasten" (KiK) zeigen sie in der Nacht zum Reformationstag den ersten und zweiten Teil der Reihe.

mehr
Dokumentarfotografie
Christine Starke. Schröder Lebensmittel 1987, Königsbrücker Landstraße 29

Im Fotoband „Rückblende“ mit Dokumentarfotografie zu den Gewerbetreibenden und Selbständigen im Dresdner Ortsteil Klotzsche erfüllte sich die Dresdner Fotografin Christine Starke einen lang gehegten Wunsch, wesentliche Aspekte ihres einstigen Wohnortes im Bild festzuhalten und in einem Buch der Öffentlichkeit zu präsentieren.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Getrennte Wege
Blick in die Künstlermesse 2016.

Die Kooperation von Künstlermesse und Messe Dresden ist vorbei. Die Künstlermesse sucht nach einem neuen Termin und einer neuen Örtlichkeit. Die Messe will und wird dagegen die Mitmach-Messe „NEUE ArT“ weiter fördern. Sie soll im Januar zusammen mit der „Room & Style“ stattfinden.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Filmnächte am Dresdner Elbufer
Olaf Schubert

4500 Menschen, alle fein sitzend, darunter rund zwei Drittel männlicher Art, wurden bei Olaf Schuberts Auftritt zu den Filmnächten am Dresdner Elbufer gezählt und waren nach knapp zweieinhalb Show mit Pause hochzufrieden.

mehr
Kunst auf dem Smartphone

Die Staatlichen Kunstsammlungen Dresden (SKD) sollen künftig auch für mobile Datennutzungen zugänglich sein. Damit kann der Besucher die Betrachtung der Kunstwerke durch zusätzliche digitale Angebote ergänzen, teilte das Wirtschaftsministerium am Freitag mit.

mehr
Neue Ausstellung
Das Deutsche Hygiene-Museum Dresden widmet seine jüngste Ausstellung dem Gesicht.

Das Deutsche Hygiene-Museum Dresden widmet seine jüngste Ausstellung dem Gesicht. Ab Samstag können Besucher auf Spurensuche gehen - vom Mittelalter bis in die Zukunft. Ein Gesicht könne Zugang zu tieferen Schichten eines Menschen bieten, „wie der Blick in einen tiefen Brunnen“.

mehr
Gesang, Gitarre, Ukulele und Streicher
Lioba Gebhardt sowie Ben und Maria Zschorn sind die Dresdner Band Autumn Valley.

Die Dresdner Band Autumn Valley, das sind Maria Zschorn, Lioba Gebhardt und Ben Zschorn. Sie verbinden Gesang, Gitarre, Ukulele und Streicher zu folkigen Herbstklängen. Am 20. August treten Autumn Valley in der Christophoruskirche in Laubegast auf.

mehr

Entwirren Sie mit schnellem Auge und flinkem Geist den Buchstabensalat des Rätselspiels! Hier kostenlos im Spieleportal von DNN.de spielen! mehr