Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Stadtpolitik Weiter Spekulationen um Kandidatur von Stange als Dresdner Oberbürgermeisterin
Dresden Stadtpolitik Weiter Spekulationen um Kandidatur von Stange als Dresdner Oberbürgermeisterin
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:44 09.09.2015
Eva-Maria Stange Quelle: Volkmar Heinz
Anzeige

Stange wollte sich am gleichen Tag nicht dazu äußern.

„Die Koalitionsverhandlungen gehen vor“, sagte die 57-Jährige am Rande der Gespräche zwischen CDU und SPD für ein gemeinsames Regierungsbündnis in Sachsen. Stange wird auch mit einem Ministeramt im künftigen Kabinett in Zusammenhang gebracht. Sie war bereits in der ersten schwarz-roten Koalition im Freistaat Ministerin für Wissenschaft und Kunst.

In Dresden wird 2015 ein neues Stadtoberhaupt gewählt. Derzeit ist die CDU-Politikerin Helma Orosz im Amt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wenn es um Kabinettsspekulation geht, wird der Name Eva-Maria Stange in letzter Zeit oft genannt. Seit klar ist, dass es zu einer Neuauflage der CDU/SPD-Koalition kommt, gilt die Bildungsfachfrau der SPD als potenzielle Ministerin.

09.09.2015

Nachdem Linke, Grüne und SPD im Stadtrat eine Kooperation eingegangen sind, wird auch eine gemeinsame Kandidatur der Kooperationspartner zur Oberbürgermeisterwahl 2015 immer wahrscheinlicher.

09.09.2015

Leichte Störgeräusche in der rot-grün-roten Stadtratsmehrheit: SPD-Fraktionsvorsitzender Peter Lames hat gestern zu Besonnenheit in Sachen Hauptsatzung aufgerufen.

09.09.2015
Anzeige