Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Stadtpolitik VEE lädt zu Workshop über Photovoltaik an städtischen Gebäuden ein
Dresden Stadtpolitik VEE lädt zu Workshop über Photovoltaik an städtischen Gebäuden ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:05 29.01.2018
Städtische Hochhäuser sollen künftig mit Photovoltaik-Anlagen ausgestattet werden. Quelle: AP/Susan Montoya Bryan
Dresden

Am Donnerstag, den 1. Februar, lädt der VEE Sachsen e.V. (Vereinigung zur Förderung der Nutzung Erneuerbarer Energien) zu einem Workshop zum Thema Solarenergie an kommunalen Gebäuden ein. Die Veranstaltung findet im Kunstraum Dresden, Schützenplatz 1, statt. Der Workshop bezieht sich auf einen Stadtratsbeschluss vom 17. August 2017, nach dem bei allen zukünftigen Hochbauten der Stadt und der städtischen Unternehmen die Nutzung von Solarenergie technisch vorzusehen und vorzubereiten ist. Es soll geklärt werden, was genau der Beschluss beinhaltet und wie er durch Akteure zum Leben erweckt werden kann.

Dr. Peter Volkmer wird zunächst zum Hintergrund des Stadtratsbeschlusses berichten und dessen Inhalt darstellen. Danach wird Bürgermeisterin Eva Jähnigen, Beigeordnete für Umwelt und Kommunalwirtschaft, im Rahmen einer Präsentation eine kurze Darstellung zum Klimaschutzprozess der Stadt Dresden tätigen und zum Stand der Umsetzung des Stadtratsbeschlusses berichten. Im anschließenden Austausch sind die Teilnehmer eingeladen, Ihre Wünsche bezüglich des Ausschreibungsdesigns vorzustellen und zu diskutieren. Die Ergebnisse sollen zusammengefasst und an die Landeshauptstadt Dresden übermittelt werden.

Der Workshop ist für alle Akteure und Interessierte offen und kostenfrei.

Von aml

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Streit um ein Bettelverbot für Kinder in Dresden hat am Donnerstag die rot-grün-rote Stadtratsmehrheit einmal mehr auf eine harte Probe gestellt. Denn während SPD und CDU für das Verbot stimmten, hielten Linke und Grüne feinselige Redebeiträge in Richtung Kooperationspartner SPD.

26.01.2018

Die Dresdner Stadträte haben sich am Donnerstagabend unzufrieden gezeigt mit der Kooperationsbereitschaft der TU Dresden bei der Etablierung der geplanten Universitätsschule in der Johannstadt. Der Schulversuch brauche mehr Einbindung bestehender Schulen. Das forderte auch Juliana Dressel-Zagatowski, Schulleiterin der 101. Oberschule.

17.03.2018

Der Stadtrat entscheidet am heutigen Donnerstag über eine neue Polizeiverordnung und damit auch über das Bettelverbot für Kindern. Eine sich selbst als „BettelLobby“ bezeichnende Gruppe übergab im Vorfeld musikalisch umrahmt eine Petition „Armut bekämpfen, nicht Arme! Gegen ein Bettelverbot in Dresden“.

26.01.2018