Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Stadtpolitik Überlegung: Stadt will Flüchtlinge in ehemaligem Lehrlingswohnheim in Großzschachwitz unterbringen
Dresden Stadtpolitik Überlegung: Stadt will Flüchtlinge in ehemaligem Lehrlingswohnheim in Großzschachwitz unterbringen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:53 09.09.2015
Die Bundesregierung rechnet in diesem Jahr mit bis zu 400 000 Flüchtlingen. Einen Teil davon nimmt Dresden auf und sucht dafür händeringend nach Wohnraum. Quelle: Daniel Karmann
Anzeige

168 Menschen könnten dort im Idealfall einziehen. Der aktuelle Stand soll am Mittwochabend im Ortsbeirat Leuben präsentiert werden. Wenn die Pläne konkreter werden, ist eine Bürgerversammlung geplant.

sl

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

An der Ecke Weißeritzstraße/ Friedrichstraße soll das neue Stadtteilzentrum Friedrichstadt entstehen. Unter anderem soll ein REWE und die Fleischerei Richter in das Gebäude einziehen.

09.09.2015

Das Wohnen ist für die Dresdner mit Abstand das wichtigste Thema. Daran hat sich im Lauf des Jahres nichts geändert, die Ansicht hat sich bei den Einwohnern der Stadt eher noch weiter verfestigt.

09.09.2015

Der Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND) in Sachsen hat sich gegen die von der CDU geforderte Vertiefung der Elbe für die Schifffahrt ausgesprochen.

09.09.2015
Anzeige