Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Standort für Busbahnhof nach der Sommerpause des Dresdner Stadtrats

Fernbusverkehr Standort für Busbahnhof nach der Sommerpause des Dresdner Stadtrats

Auf einer Sitzung nach der Sommerpause wird der Stadtrat über den Standort für einen Zentralen Busbahnhof entscheiden. Dem Wunsch der Linken nach einer Expertenanhörung erteilte eine breite Stadtratsmehrheit eine Absage.

Auf einer Sitzung nach der Sommerpause wird der Stadtrat über den Standort für einen Zentralen Busbahnhof entscheiden. Dem Wunsch der Linken nach einer Expertenanhörung erteilte eine breite Stadtratsmehrheit eine Absage.

Quelle: dpa

Dresden. Auf einer Sitzung nach der Sommerpause wird der Stadtrat über den Standort für einen Zentralen Busbahnhof entscheiden. Dem Wunsch der Linken nach einer Expertenanhörung erteilte eine breite Stadtratsmehrheit eine Absage. Piraten-Stadtrat Martin Schulte-Wissermann von der Fraktion Die Linke erklärte, er würde gerne die Vorteile einer innerstädtischen Lösung gegenüber einem Standort an der Peripherie von Sachverständigen erklärt bekommen.

In den nächsten Jahren würden bis zu 560 Fernbusse pro Tag in die Stadt kommen oder aus der Stadt fahren. „Das sind Emissionen, die bei einem Standort außerhalb nicht die Stadt belasten“, so Schulte-Wissermann. Gunter Thiele, baupolitischer Sprecher der CDU-Fraktion, sprach von „reiner Zeitverschwendung“. Die Verwaltung habe alle für eine Entscheidung erforderlichen Fakten vorgelegt. „Wir sollten nicht endlos palavern, sondern endlich den Standort für einen Busbahnhof beschließen“, so Thiele.

Von tbh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadtpolitik
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.