Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Stadtpolitik Stadtrat stimmt für Kitaschließung
Dresden Stadtpolitik Stadtrat stimmt für Kitaschließung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:56 30.10.2015
Quelle: dpa
Dresden

Die Schließung der seit September 2014 ungenutzten Kita an der Oskar-Seyffert-Straße 11 ist beschlossene Sache. Nach einer hitzigen Debatte stimmte der Stadtrat zu, dass eine dringend notwendige Sanierung der Einrichtung, in die mindestens 650 000 Euro fließen müsste, nicht wirtschaftlich ist. Die Verwaltung prüft jetzt, wie das Objekt in Gittersee künftig genutzt werden kann.  

cg

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Dresdner Senioren bekommen mehr Geld. 244.000 Euro zusätzlich fließen künftig an die Träger der 22 Beratungs- und Begegnungsstellen in der Stadt. Die Erhöhung der Fördermittel diene laut Grünen-Stadtrat Michael Schmelich der Absicherung des Angebots, nicht der Ausweitung.

30.10.2015

Oberbürgermeister Dirk Hilbert (FDP) hat seinen Wunsch-Vize. Ordnungsbürgermeister Detlef Sittel (CDU) ist auf der gestrigen Stadtratssitzung einstimmig zum Stellvertreter des Stadtoberhaupts bestellt worden

30.10.2015

Im Streit um die Millionensummen für die Investitionen im Kita-Bereich lichtet sich inzwischen der Nebel. Dafür drohen erhebliche Belastungen für den Stadthaushalt nun offenbar durch das in Turbulenzen geratene Nano-Zentrum.

29.10.2015