Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Stadtpolitik Stadtrat: Mietpreisbremse für Dresden
Dresden Stadtpolitik Stadtrat: Mietpreisbremse für Dresden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:27 09.09.2015
Oberbürgermeisterin Orosz soll sich beim Freistaat Sachsen für eine Mietpreisbremse einsetzen. Quelle: dpa
Anzeige

Das müsste der Landtag beschließen, da diese Mietpreisbremse laut einem Bundesgesetz in Länderhoheit liegt.

tbh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Eilantrag von Linken, SPD und Grünen zur Albertbrücke wird heute nicht im Stadtrat behandelt. Oberbürgermeisterin Helma Orosz (CDU) erklärte, sie sehe keine Erfordernis, den Antrag ohne Form und Frist zu behandeln.

09.09.2015

Keine drei Wochen dauert es, bis die Dresdner bei der Bundestagswahl ihre Kreuzchen machen. So lange werben die Parteien noch um die Wähler. Doch das gestaltet sich mitunter schwierig.

09.09.2015

Finanzbürgermeister Hartmut Vorjohann (CDU) geht davon aus, dass die Landeshauptstadt in diesem Jahr einen ausgeglichenen Haushalt bewirtschaften kann. Das geht aus dem Finanzzwischenbericht vor, der den Stadträten jetzt vorliegt und in dem das aktuelle Halbjahresergebnis von der Kämmerei analysiert wird.

09.09.2015
Anzeige