Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Stadtpolitik Stadtrat Dresden: Kaboth will fraktionslos bleiben
Dresden Stadtpolitik Stadtrat Dresden: Kaboth will fraktionslos bleiben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:44 09.09.2015
Jan Kaboth Quelle: Stadtrat Freie Bürger

Bemühungen, mit den beiden Vertretern der Piraten eine Fraktion zu bilden, scheiterten. Fischer schloss sich den drei FDP-Stadträten an, die so eine Fraktion bilden konnten.

Kaboth war jetzt von der CDU als Mitglied für den Kultur- sowie für den Sportausschuss vorgeschlagen worden, doch das Einigungsverfahren für die Besetzung der Ausschüsse scheiterte beim jüngsten Stadtrat (DNN berichteten). Damit wird Kaboth wohl nicht in den Ausschüssen vertreten sein.

"Das ist aber für mich kein Anlass, bei irgendeiner Fraktion unterzukommen. Ich habe mich mit meiner Wählervereinigung beraten und bin zu dem Schluss gekommen, fraktionslos zu bleiben", so Kaboth. Er bedanke sich aber bei der CDU-Fraktion, die ihn für die beiden Ausschüsse benannt hatte. "Die CDU hatte daran keinerlei Bedingungen geknüpft. Das war sehr fair."

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 30.09.2014

tbh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Dresdner Linken wollen eine neue städtische Wohnungsbaugesellschaft (Woba) gründen und fordern städtische Mittel im Doppelhaushalt 2015/2016 für ihr Projekt (DNN berichteten).

09.09.2015

Wer soll neuer Oberbürgermeister von Dresden werden? Sachsens Innenminister Markus Ulbig – CDU? Dresdens Wirtschaftsbürgermeister Dirk Hilbert – FDP? Eva-Maria Stange, die stellvertretende Landes- und Fraktionsvorsitzende der SPD? Einen klaren Favoriten haben die Dresdner bislang nicht wirklich.

09.09.2015

Wer soll neuer Oberbürgermeister von Dresden werden? Sachsens Innenminister Markus Ulbig - CDU? Dresdens Wirtschaftsbürgermeister Dirk Hilbert - FDP? Eva-Maria Stange, die stellvertretende Landes- und Fraktionsvorsitzende der SPD? Einen klaren Favoriten haben die Dresdner bislang nicht wirklich.

09.09.2015