Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Stadtpolitik Sächsische Piraten installieren Internet-Parteitag
Dresden Stadtpolitik Sächsische Piraten installieren Internet-Parteitag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:36 09.09.2015
Symbolbild Quelle: dpa

„Dieser Parteitag ist ein erster Schritt hin zu einer Demokratie, die die Möglichkeiten zur Mitbestimmung im Internet vollständig ausschöpft - so wie wir sie uns nicht nur von Parteien, sondern auch von Kommunen wünschen“, hieß es in der Mitteilung. Derzeit liegen dem Parteitag Anträge unter anderem zu den Themen Glückspiel, Ladenöffnungszeiten und Länderneugliederung vor. Teilnehmer des Parteitags hätten die Möglichkeit, über die Anträge abzustimmen, Alternativen vorzuschlagen oder eigene Anträge einzubringen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In zwei Wochen ist Stadtrat. Am Montag überlegt der Ältestenrat, welche Punkte auf die Tagesordnung kommen. Die gesamte Sitzung des rechtlich umstrittenen Stadtrats vom 10. Juli wird sicherlich nicht wiederholt.

09.09.2015

Der grüne Kreisvorstand und die Fraktion haben für ihre "Koalition" mit Linken, SPD und Piraten im Stadtrat Rückendeckung von der Basis bekommen: Auf einer außerordentlichen Versammlung stimmten am späten Mittwochabend die anwesenden Parteimitglieder nach dreistündiger Diskussion der Vereinbarung einstimmig zu, wie Kreisverbandssprecher Michael Schmelich auf Anfrage mitteilte.

09.09.2015

Die Alternative für Deutschland (AfD) will in Sachsen zum ersten Mal in ein deutsches Parlament einziehen. Spitzenkandidatin Frauke Petry (39) sieht ihre Partei gerüstet.

09.09.2015