Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Stadtpolitik Nach der Stadtratswahl: Gerit Thomas erklärt Parteiaustritt
Dresden Stadtpolitik Nach der Stadtratswahl: Gerit Thomas erklärt Parteiaustritt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:54 09.09.2015
Gerit Thomas Quelle: Foto Archiv
Anzeige

"Ich habe vier Jahre lang im Stadtrat um die aus meiner Sicht richtigen Prioritäten gekämpft. Im Januar hat sich meine damalige Partei anders entschieden. Am Sonntag entschieden die Wähler ebenfalls mit einem deutlichen Ergebnis. Es stellt sich deshalb die Frage, ob ich bei den Grünen überhaupt richtig war."

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 28.05.2014

chs

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Vincent Drews, Vorsitzender der Neustadt-SPD, forderte gestern ein linkes Bündnis für den Dresdner Stadtrat. Gemeinsame Anträge von SPD, Grünen und Linken hätten in der Vergangenheit bereits gezeigt, dass es viele Überschneidungen gebe, sagte der neugewählte SPD-Stadtrat der Neustadt.

09.09.2015

1. Bui, Truong Binh, 631 Stimmen

2. Vevenfus, German, 469 Stimmen

3. Lalonde, Marc, 378 Stimmen

4. Maksudov, Rustam, 343 Stimmen

5. Tsoglin, Juri, 321 Stimmen

6. Domingo San Juan, Maria Elena, 290 Stimmen

7. Yefemova, Halyna, 258 Stimmen

8. Rahman, M

09.09.2015

Bei der Dresdner Stadtratswahl lagen Freud und Leid dicht beieinander. Stimmenkönig ist wie schon vor fünf Jahren der CDU-Kandidat Steffen Kaden aus Striesen geworden.

09.09.2015
Anzeige