Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Stadtpolitik Links-Stadtvorsitzender Tilo Kießling: Dresdens Haushalt steht vor Jahresende
Dresden Stadtpolitik Links-Stadtvorsitzender Tilo Kießling: Dresdens Haushalt steht vor Jahresende
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:48 09.09.2015

Solch ein Regime würde sich nämlich ab Januar auf die notwendigsten Ausgaben beschränken, neue Projekte könnten sich dadurch verzögern und die Arbeitsfähigkeit der Ämter einschränken.

Seine Fraktion werde sich zunächst von Finanzbürgermeister Hartmut Vorjohann (CDU) den Haushaltsentwurf der Rathaus-Spitze sowie dessen Spielräume erläutern lassen, sagte Kießling. Dann wolle man sich mit den Bündnispartnern über Änderungswünsche verständigen. "Um radikal umzusteuern, ist die Zeit sicher zu kurz", räumte der Stadtvorsitzende ein. Dennoch werde das Mehrheitsbündnis dafür sorgen, dass sich rot-rot-grüne Prioritäten in den Etat-Planungen spiegeln.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 19.09.2014

hw

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Grünen haben Oberbürgermeisterin Helma Orosz (CDU) vorgeworfen, die Arbeitsfähigkeit des neuen Stadtrats zu blockieren. Die OB verzögere die Wahl der Ortsbeiräte in den Stadtteilen, kritisierte Stadtverbandssprecher Michael Schmelich.

09.09.2015

Christian Avenarius ist der neue Vorsitzende der Dresdner SPD. Avenarius wird künftig den 820 Mitglieder starken Stadtverband anführen. In einer Kampfabstimmung erhielt er gegen die bisherige Vorsitzende Sabine Friedel 41 von 80 Stimmen.

09.09.2015

Einen Dialog zu den umstrittenen verkaufsoffenen Sonntagen wünschen sich die Dresdner Grünen. Deshalb luden sie am Freitag Handels- und Tourismusverbände, Kirchen und Gewerkschaften ins Rathaus, um miteinander Klartext zu sprechen.

09.09.2015