Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Stadtpolitik Innenminister Ulbig zieht als Abgeordneter in den Landtag ein
Dresden Stadtpolitik Innenminister Ulbig zieht als Abgeordneter in den Landtag ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:43 09.09.2015
Wahlkreis 47 (Dresden 7) Quelle: Statistisches Landesamt Kamenz

Der Wahlkreis war aus Teilen der Altstadt, Cotta und Pieschen neu entstanden.

Die Erstimmen im Wahlkreis:

Ulbig, Markus (CDU): 33,4%, 10.456 Stimmen

Dr. Franke, Edith (Linke): 24,6%, 7704 Stimmen

Kaniewski, Richard (SPD): 12,7%, 3989 Stimmen

Jähnigen, Eva (Grüne): 12,6%, 3955 Stimmen

Szymanski, Holger (NPD): 5,0%, 1557 Stimmen

Peter, Annica (Piraten): 4,0%, 1250 Stimmen

Petzold, Heiko (Freie Wähler): 3,7%, 1148 Stimmen

Biesok, Carsten (FDP): 3,2%, 1004 Stimmen

Hebestadt, Marco (BüSo): 0,9%, 268 Stimmen

Die Zweitstimmen im Wahlkreis:

CDU: 31,8%

Linke: 20,2%

SPD: 13,2%

Grüne: 10,5%

AfD: 8,7%

NPD: 3,7%

FDP: 3,4%

sl

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zum Abschluss des Wahlkampfes in Sachsen präsentierten sich die Parteien nochmal in der Dresdner Innenstadt. Für die CDU war Kanzlerin Angela Merkel nach Dresden gekommen.

09.09.2015

Jetzt ist es amtlich: Mit ihrer Unterschrift unter der Kooperationsvereinbarung haben Linke, Bündnisgrüne und die SPD am Donnerstag ihre politische Zusammenarbeit im neuen Stadtrat besiegelt.

09.09.2015

Der Streit um die abgehängten „NP… NEE!“-Plakate geht in die nächste Runde. Das Landgericht Dresden hat die Unterlassungsklage der SPD Sachsen gegen die NPD abgelehnt.

09.09.2015