Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Stadtpolitik Finanzbürgermeister Hartmut Vorjohann mahnt: Dresden übernimmt sich
Dresden Stadtpolitik Finanzbürgermeister Hartmut Vorjohann mahnt: Dresden übernimmt sich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:56 09.09.2015
Finanzbürgermeister Hartmut Vorjohann Quelle: Stephan Lohse
Anzeige

“ Zwar verstelle die gute Konjunktur etwas den Blick auf die Realität. Aber die mittelfristige Finanzplanung der Stadt enthalte hohe Risiken. „Ich befürchte, dass es ohne Steuererhöhungen nicht gehen wird. Nicht wegen der künftigen Wahlversprechen, sondern wegen der Dinge, die im Haushalt schon eingeplant sind“, so Vorjohann. Einer Neuverschuldung erteilte er eine entschiedene Absage.

Das vollständige Interview lesen sie in der gedruckten Ausgabe der DNN vom 25. Juli und bei DNN-Exklusiv!

tbh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wenn alle nur ans Geldausgeben denken, tritt er auf die Bremse: Finanzbürgermeister Hartmut Vorjohann (CDU) ist der Mahner, der auch in guten Zeiten den Zeigefinger hebt.

09.09.2015

September wählt ganz Deutschland den neuen Bundestag. Auch in Dresden werden sich die Wahllokale wie üblich in der Zeit von 8 bis 18 Uhr füllen. Zwei der deutschlandweit 299 Wahlkreise entfallen auf das Stadtgebiet und das Dresdner Umland.

09.09.2015

Dresden kann für das Haushaltsjahr 2013 mit Mehreinnahmen von ungefähr 14 Millionen Euro rechnen. Das geht aus einer Anfrage der Grünen-Fraktion an die Stadtverwaltung hervor.

09.09.2015
Anzeige