Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Stadtpolitik FDP-Chef Rösler auf Besuch in Dresden – Partei kämpft um Zweitstimmen
Dresden Stadtpolitik FDP-Chef Rösler auf Besuch in Dresden – Partei kämpft um Zweitstimmen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:31 09.09.2015
Parteichef Philipp Rösler am Montag in Dresden Quelle: Christian Juppe
Anzeige

„Wir wollen, dass Deutschland aus der Mitte heraus für die Mitte regiert wird“, sagte Rösler. Die FDP hofft vor allem, dass bürgerliche Wähler ihre Stimmen taktisch vergeben, indem sie ihre Erststimme dem CDU-Kandidaten geben, die Zweitstimme aber der FDP, damit diese sicher die 5-Prozent-Hürde schafft. Die CDU allerdings kündigte an, dies nicht zu unterstützen. Man werbe um beide Stimmen für die Union, sagte Kanzlerin Angela Merkel (CDU) am Montag.

Fotos: Christian Juppe

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Internet und seine Gefahren sind die großen Themen der Piratenpartei. Trotzdem müssen die Mitglieder in Wahlkampfzeiten auch in den analogen Modus umschalten.

09.09.2015

Der "Angriff" kam überraschend, direkt von vorn und wurde von der Polizei aus der Ferne gestoppt. Die "Drohnenattacke" der Piratenpartei auf die CDU-Vorsitzende Angela Merkel und die mit ihr versammelten Spitzenpolitiker am Sonntag auf dem Neumarkt war gestern bundesweit Thema.

09.09.2015

[gallery:500-2673939847001-DNN] Dresden. Vor etwa 4000 Zuhörern hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) am Sonntag einen Wahlkampfauftritt auf dem Dresdner Neumarkt absolviert.

09.09.2015
Anzeige