Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Stadtpolitik Dresdner Stadtrat wird Referent bei Kulturbürgermeisterin Klepsch
Dresden Stadtpolitik Dresdner Stadtrat wird Referent bei Kulturbürgermeisterin Klepsch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:23 25.11.2015
Thomas Grundmann Quelle: PR
Dresden

Wechsel in der Linke-Stadtratsfraktion: Der 40-jährige Rechtsanwalt Thomas Grundmann verlässt das Parlament und wird Persönlicher Referent von Kulturbürgermeisterin Annekatrin Klepsch. Die Linke-Kulturpolitikerin ist seit 1. November im Amt und hat sich nun ihren Parteifreund als engsten Mitarbeiter an ihre Seite geholt. Grundmann hatte im vergangenen Jahr im Wahlkreis 11 (Plauen, Löbtau, Coschütz) als Spitzenkandidat seiner Partei 4915 Stimmen geholt. Für ihn rückt die Ortsbeirätin Manuela Sägner nach. Die überzeugte Tierschützerin kandidierte auf Listenplatz 2 und erreichte 1195 Stimmen im Wahlkreis 11. Sie hat bereits ihre Bereitschaft erklärt, das Mandat von Grundmann zu übernehmen.

Das ist der dritte Wechsel in der Linkenfraktion. Klepsch hatte auch ein Stadtratsmandat, dass sie mit der Wahl zur Kulturbürgermeisterin niederlegte. Gleiches gilt für Sozialbürgermeisterin Kris Kaufmann. Für sie rückten Dieter Scheuch und Rica Gottwald nach.

tbh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Oberbürgermeister Dirk Hilbert (FDP) hat jetzt das "Maßnahmepaket 2" zur Unterbringung von Asylbewerbern vorgelegt. Damit will die Stadt 1228 Plätze für die Unterbringung von Asylbewerbern schaffen.

24.11.2015

Lange schwieg am Donnerstagabend Oberbürgermeister Dirk Hilbert (FDP) auf der Sitzung des Stadtrats, aber dann platzte ihm der Kragen. Jens Genschmar (FDP) und Heike Ahnert (CDU) hatten ihm zuvor vorgeworfen, die Asylbewerberzahlen zu lange verharmlost und kleingerechnet zu haben.

22.11.2015

Gemunkelt wurde es schon länger hinter vorgehaltener Hand im politischen Dresden, dennoch sorgte es am Samstag beim Stadtparteitag der Linken für eine kleine Überraschung: Jens Matthis wurde zum Stadtvorsitzenden gewählt.

21.11.2015